2 Jungs machten sich über ihre Bikinifigur lustig. Für ihre Reaktion wird sie von Tausenden gefeiert!

2 Jungs machten sich über ihre Bikinifigur lustig. Für ihre Reaktion wird sie von Tausenden gefeiert!

Als Julie Ransby sich neulich in Dänemark in ihrem Bikini sonnte, hörte sie plötzlich zwei Männer neben ihr, die sich über ihren Körper und ihre Entscheidung, einen Bikini zu tragen, unterhielten. Ihr Worte waren alles andere als nett – sie waren das Ansicht, dass jemand, der „so aussieht wie sie“ keinen Bikini tragen sollte. Als sie ihnen, schockiert von diesen Worten, antworten wollte, musste Julie feststellen, dass die beiden schon weitergezogen waren. Also schrieb sie stattdessen einen offenen Brief auf Facebook. Sie richtet sich nicht nur an die beiden Übeltäter, sondern auch an alle anderen Menschen da draußen, wenn sie sagt: Wir alle haben das Recht, uns so anzuziehen wie wir das möchten. Ihr Beitrag hat wirklich einen Nerv getroffen und wurde bereits von mehr als 100.000 Menschen geliked und mehr als 20.000 Mal geteilt. Lest unten selbst, warum der Beitrag solchen Anklang findet:

“Ich habe eine Geschichte zu erzählen. Sie ist lang, aber ich hoffe, dass ihr sie lesen werdet. Es kotzt mich an. Ich bin in Schock. Ich glaube ich werde verrückt.

Ich liege beim Sonne tanken in meinem Bikini und höre Musik. Aus irgendeinem Grund pausiert Spotify, weshalb ich die Konversation der zwei jungen Männer neben mir überhöre. Sie wissen scheinbar nicht, dass ich sie hören kann, als sie sagen: ‘Ich verstehe nicht, warum jemand, der aussieht wie die, einen Bikini anzieht.’ ‘Stimmt, das ist verdammt noch mal nicht besonders heiß.’ Sie lachen und ziehen ab, und mir bleibt keine Zeit, ihnen zu antworten. Nun schreibe ich diese Zeilen in der Hoffnung, dass es die beiden erreicht.

Hört mal zu, liebe Freunde. Frauen haben Hüften, Brüste, Oberschenkel und Arme, egal ob sie 130 Pfund wiegen oder nicht. Manche haben nur etwas mehr davon. Es ist absolut normal und natürlich, einen Bikini anzuziehen, wenn draußen 80 Grad herrschen. Es widert mich an, dass manche Männer (und Frauen) ein derart verzerrtes Bild davon haben, wann es ok ist, wenn eine Frau einen Bikini trägt und wann nicht. Dass eine Bikinifigur zwingend schlank sein muss.

Wisst ihr was? Wenn ich einen Bikini anziehen und meine großen Oberschenkel, meine Arme und meinen Bauch zeigen möchte, dann habt weder ihr noch sonst irgendwer das Recht, mir das zu verbieten. Wenn ich mit meinem großen Busen auf der Hauptstraße entlangtanzen möchte wie Justin Timberlake, dann tu ich das!

Eine Bikinifigur ist eine Figur, die einen Bikini trägt, egal wie groß sie oder ihr Körperfettanteil ist. Nur weil ich keine Minigrößen trage (und das vermutlich nie tun werde) beeinträchtigt das nicht mein Recht darauf, mich in meinem Bikini zu sonnen. Euch muss das nicht gefallen, aber mir verbieten, einen Bikini zu tragen, nur weil ich nicht wie Jessica Alba aussehe, geht zu weit. Nur so als Provokation: Seht euch dieses Bild von mir in einem Bikini an!“

13346710_10209451505953599_3074687870898586735_n-600x600

Bildquelle

Teilt diesen Beitrag, wenn auch ihr der Meinung seid, dass Frauen tragen sollte, worin sie sich wohl fühlen – egal, was Andere denken!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>