Als das junge Mädchen ihm den Mittelfinger zeigt, versteht dieser Richter keinen Spaß mehr

Als das junge Mädchen ihm den Mittelfinger zeigt, versteht dieser Richter keinen Spaß mehr

Warum es das Mädchen aus diesem Video für eine gute Idee hielt, sich so zu verhalten, weiß wohl nur sie selbst...

Penelope Soto, ein 18-jähriger Teenager aus Florida, sollte sich bei ihrer Anhörung, wo der Richter ihre Kaution bestimmt, eigentlich von ihrer besten Seite zeigen. Schließlich geht es dem Bundesrichter Jorge Rodriguez-Chomat darum, ihr ein paar ehrliche Antworten zu entlocken und eine faire Kaution zu bestimmen. Mit etwas Höflichkeit hätte sie das alles ganz locker über die Bühne bringen können. Doch Höflichkeit war nicht die Taktik, für die sie sich entschied.

Bei jeder Frage des Richters grinste sie entweder zynisch oder gab Antworten, die nicht gerade zufriedenstellend waren – oder sie tat sogar beides. Auch wenn das Video unten auf Englisch ist, werdet ihr sehen, dass sie nicht gerade respektvoll auftritt.

Trotzdem hätte sie es durch die Anhörung ohne größere Probleme geschafft, wenn sie sich am Ende nicht mit einem schnippischen „Adios!“ vom Richter verabschiedet hätte.

Richter Rodriguez-Choma war vom Benehmen der jungen Frau sichtlich schockiert und rief sie sofort zu sich zurück – und erhöhte die Kaution von 5000 auf 10.000 Dollar.

Dann eskalierte die Situation. Soto zeigte dem Richter den Mittelfinger und sagte „F… dich“, als sie das zweite Mal den Raum verlassen wollte.

Jetzt hatte der Richter genug. Er rief Soto noch einmal zurück zum Podium zurück – und verurteilte sie aufgrund ihres Benehmens wegen Gerichtsschändung glatt zu 30 Tagen Haft.

Zum Glück fand das Hin und Her hier ein Ende, es ist jedoch kaum zu glauben, wie weit dieses junge Mädchen bereit war, zu gehen.

Im Nachhinein musste sie ihr Verhalten jedoch sehr bereut haben, denn sie entschuldigte sich später tränenreich beim Richter und gab zu, dass sie bei der Anhörung nicht ganz nüchtern gewesen war. Der Richter ließ die Anklage wegen Gerichtsschändung fallen, für die er sie zu 30 Tagen Haft verurteilt hatte.

Seht euch den hitzigen Austausch im Video an und lasst uns auf Facebook wissen, was ihr vom Verhalten des Mädchens und des Richters haltet!

Findet ihr das Urteil des Richters gerecht? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>