Als ihr Sohn diesen merkwürdigen Ausschlag bekam, suchte sie sofort nach Hilfe. Zum Glück konnten sie rechtzeitig einschreiten.

Als ihr Sohn diesen merkwürdigen Ausschlag bekam, suchte sie sofort nach Hilfe. Zum Glück konnten sie rechtzeitig einschreiten.

Es ist der Albtraum aller Eltern: das eigene Kind wird schwer krank. Zum Glück wusste Karen McGregor, was sie tun musste, als sie vor ein paar Monaten einen mysteriösen Ausschlag am Körper ihres Sohnes entdeckte. Und all das nur wegen eines Facebook-Beitrags…

<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Mobile', [[320, 100], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>
<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Desktop', [[320, 100], [580, 400], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>

Wenige Tage, bevor es passiert war, hatte Karen ein Bild mit einer Warnung über Borreliose auf Facebook gesehen. Als sie den kreisrunden Ausschlag auf ihrem zweijährigen Sohn entdeckte, wusste sie, dass sie sofort handeln musste.

Bildquelle

utslag2

Borreliose wird von Zecken verbreitet – doch Karen hatte nie einen auf ihrem Sohn entdeckt. Trotzdem ging sie auf Nummer sicher und ging mit ihm zum Arzt.

Bildquelle

utslag1-600x299

Es stellte sich heraus, dass es tatsächlich Borreliose war, und ihrem Sohn konnte schnell geholfen werden. Ihm wurden Antibiotika verabreicht und er fühlte sich schnell besser. Karen schrieb einen Beitrag, in dem sie andere Eltern vor der Krankheit warnte.

„Ich möchte alle dazu anhalten, nach diesen Punkten Ausschau zu halten!!“ schreibt Karen. „Sie sehen aus wie ein Bullseye, und hätte ich nicht den Beitrag gesehen, hätte ich nie gewusst, dass es sich bei ihnen nicht um einen einfachen Ausschlag handelt, den man sich im langen Gras zuzieht!“

Ihr Post ist bereits von hunderttausenden Menschen geteilt worden. Sogar Ärzte haben Bilder vom Ausschlag ihres Sohnes geteilt.

Der Sommer kommt immer näher und mit ihm auch die lästigen Zecken. Gebt auf eure Kinder Acht und sucht sie gut ab, wenn sie draußen gewesen sind.

Das erste Anzeichen auf Borreliose ist in der Regel ein Ausschlag an der Stelle, wo der Zeckenbiss aufgetreten ist. Der Ausschlag kann von einer bis zu vier Wochen nach dem Biss andauern und ist größer als fünf Zentimeter. Manchmal kann er auch dazu führen, dass sich die Haut taub anfühlt und juckt.

Zu den anderen Symptomen zählen Müdigkeit, Kopfschmerzen sowie Gelenk- und Muskelschmerzen. Wenn sich die Krankheit verbreitet, können auch Schmerzen im Hals, den Armen, am Rücken und an den Beinen sowie Gewichtsverlust und temporäre Gesichtslähmung auftreten.

PLEASE READ (and share): I am so grateful for the post similar to this one that I saw three days ago… a post that…

Publicerat av Karen McGregor den 20 juni 2015

Teilt diese Warnung mit allen Eltern, die ihr kennt!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>