Braut verlässt während der Zeremonie den Altar - doch achtet genau auf ihre Hände

Braut verlässt während der Zeremonie den Altar - doch achtet genau auf ihre Hände

Brittany Wine Garner lebt in einer kleinen Stadt im US-Staat Georgia. Sie ist in vielerlei Hinsicht eine ganz normale Amerikanerin, doch sie hat eine ganz besondere Leidenschaft: die Gebärdensprache. Ihr Ehemann, Evan, ist taub.

Als der Tag der Hochzeit des glücklichen Paars gekommen war, wollte Brittany ihren Bräutigam mit einem etwas unkonventionellen Auftritt auf ihrer ansonsten eher traditionellen Hochzeit überraschen.

Kurz nach ihrer Verlobung mit Evan hatte sich Brittany an den Zeichensprachenexperten Nathan Roberts gewandt. Er sollte ihr beibringen, wie sie ein Lied "singen" kann, das ihr und Evan viel bedeutet.

Sie plante alles bis ins letzte Detail durch, doch tat so, als würde es sich bei ihrem Vorhaben um einen ganz normalen musikalischen Auftritt handeln.

Evan ließ sie völlig im Dunkeln und er wusste nicht, was seine Braut geplant hatte. Er wusste nur, dass gesungen und getanzt werden würde, nicht aber, dass sich Brittany etwas ganz Besonderes ausgedacht hatte.

Brittany hatte in den Wochen vor der Hochzeit jeden Tag stundenlang geübt, um ihren "Gesang" zu perfektionieren.

Und der Blick auf Evans Gesicht, als seine Braut ihm am Altar stehen lässt, ist einfach unbezahlbar. Was für eine wundervolle Überraschung!

Was für eine bezaubernde Geste von Brittany! Evan hat Tränen in den Augen, und er ist nicht der Einzige...

Bitte teilt diesen ergreifenden Moment mit euren Freunden auf Facebook, damit noch mehr Menschen die Chancen erhalten, dieses wunderschöne Lied zu hören!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 
 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>