Das unverständliche Gebrabbel dieses Babys bringt die ganze Welt zum Lachen.

Das unverständliche Gebrabbel dieses Babys bringt die ganze Welt zum Lachen.

Kinder sind einfach wundervoll. Eine der schönsten Phasen der Kindheit kommt kurz bevor die Kleinen anfangen, richtig zu sprechen: Die Brabbel-Phase. Was während dieser Zeit den Mund der Kleinen verlässt ist einfach nur zum Brüllen komisch. Die Herausforderung dabei ist es, herauszufinden, was sie einem damit wohl sagen möchten… Unten seht ihr ein Kind, dessen Gebrabbel das ganze Internet zum Lachen gebracht hat. Millionen von Menschen haben den Clip bereits gesehen und geteilt. Die Mutter des bezaubernden kleinen Babys frägt sie eine ganz einfache Frage….Ihre Antwort? Zum Schießen! Achtet auf das Gesicht des stolzen Papas – auch er kommt aus dem Lachen nicht mehr heraus. Wir verstehen das – so ging es uns auch!

Konntet ihr euch das Lachen verkneifen? Teilt dieses Video, um noch mehr Menschen ein Lächeln über die Lippen zu zaubern! :)

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>