Die unglaubliche Geste dieses Obdachlosen ist einfach inspirierend

Die unglaubliche Geste dieses Obdachlosen ist einfach inspirierend

Eine helfende Hand kommt oft von dort, wo man sie am wenigsten erwartet - und es ist keine Seltenheit, dass Menschen, die es selbst nicht so leicht haben, die Welt mit offenen Augen betrachten und ihren Mitmenschen gegenüber besonders hilfreich sind.

Diese Geschichte beweit genau das auf eindrucksvolle Art und Weise.

Als der YouTuber Johal einen Obdachlosen auf einer Parkbank fand, entschied er sich, ein Experiment durchzuführen. Er schleichte sich an den Mann heran und legte etwas Geld in seine Tasche - doch er hätte sich nie träumen lassen, wie der Mann reagieren würde.

Einige Zeit, nachdem Johal das Bargeld platziert hatte, wachte der Obdachlose von seinem Schläfchen auf.

Er bemerkte das Geld sofort - und begann, sich umzusehen, um herauszufinden, woher es wohl gekommen war.

Bildquelle: YouTube

Als der angfängliche Schock vergangen war wurde ihm klar, dass das Geld vermutlich von einem großzügigen Fremden gekommen sein musste, der ihm etwas Gutes tun wollte.

Der Mann packte seine Sachen - einen Rucksack und einen Pulli - zusammen und suchte das Weite. Johal folgte ihm heimlich.

Bildquelle: YouTube

Bald darauf ging er in ein Geschäft.

Ein paar Minuten später kam er mit zwei Taschen voller Notwendigkeiten wie Kissen und Decken wieder heraus.

Bildquelle: YouTube

Der Obdachlose ging zurück zur Bank - und Johal nahm neben ihm Platz.

Er tat so, als würde er sich auf dem Handy mit jemandem unterhalten. Aus dem Gespräch ging hervor, dass seine Tochter eine medizinische Behandlung benötigte, die er sich nicht leisten konnte.

Bildquelle: YouTube

Der Mann überhörte natürlich alles - und fragte Johal nach dem Gespräch, ob alles in Ordnung war.

Dann bat er Johal darum, auf seine Tasche aufzupassen, währed er ein paar Einkäufe erledigte.

Bildquelle: YouTube

Zwanzig Minuten später kehrte er zurück - ohne seine Taschen. Er hatte die Kissen und Decken zurückgegeben, um das Geld stattdessen Johal zu geben.

"Sie sind in etwas größeren Schwierigkeiten als ich. Kümmern Sie sich um Ihre Tochter," meinte er und gab ihm das Bündel.

Bildquelle: YouTube

Der Mann hatte schon seit mehr als einem Tag nichts mehr gegessen, er hatte kein Dach über den Kopf und nichts, was ihn wärmte. Dennoch entschied er sich zu dieser großzügigen und selbstlosen Geste, nur um seinem Mitmenschen zu helfen.

Nachdem sich die beiden Männer eine Weile unterhalten hatten, ließ Johan ihn wissen, dass alles nur ein Experiment gewesen ist - und er gab ihm 500 Dollar, mit denen er sich mit dem Nötigsten versorgen konnte.

Das ganze Experiment seht ihr im Video unten:

Das treibt uns glatt die Tränen in die Augen. Wer hätte gedacht, dass ein Mann, der selbst so wenig hat, einem Fremden gegenüber so großzügig und selbstlos auftreten würde? Von der Geste des Obdachlosen können wir alle etwas lernen. Teilt diesen Beitrag, wenn ihr das auch so seht!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 
 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>