Diebe haben die letzten Fotos seiner verstorbenen Frau gestohlen. Ein Jahr später macht die Polizei eine unglaubliche Entdeckung.

Diebe haben die letzten Fotos seiner verstorbenen Frau gestohlen. Ein Jahr später macht die Polizei eine unglaubliche Entdeckung.

Tage vor ihrer Hochzeit wurde bei Daves Verlobten Erica eine seltene und aggressive Lymphomerkrankung festgestellt. Sie starb 2011 im jungen Alter von 30 Jahren, was Dave zu einem Witwer mit einem gebrochenen Herzen machte. Das Leben, das Dave und Erica miteinander verbracht hatten, hatten sie auf Ericas geliebter Kamera festgehalten und Dave hütete die hunderten Fotos, unter denen auch Bilder von ihrer Hochzeit und der Beerdigung waren, wie seinen Augapfel. Doch eines Tages brachen 2012 Diebe in Daves Haus ein und entwendeten alle Wertsachen – zu denen auch Ericas Kamera mit all den wertvollen Bildern zählte. Doch die Geschichte endet hier nicht…ein Jahr später machte die Polizei nämlich einen unglaublichen Fund.

2012 brachen Diebe in Dave Laceys Haus im kalifornischen Santa Ana ein. Sie stahlen seine Xbox, seinen Schmuck, Elektrogeräte und, was am Schlimmsten war, eine Kamera, die Daves verstorbener Frau Erica gehörte.

„Es war einfach nicht fair, nach alldem, was wir durchgemacht hatten, auch noch die zu verlieren, es war wie ein Schlag in die Magengrube“, sagte er im Gespräch mit CNN.

Mehr als 300 Fotos vom Leben von Erica und Dave waren plötzlich verschwunden. Dave hatte nicht damit gerechnet, die Fotos – die die Zeit von ihrer Hochzeit bis zu ihrer Beerdigung abdeckten – je wiederzusehen.

Dann, ein Jahr später, wurde in ein anderes Haus eingebrochen. In Zusammenhang mit diesem Einbruch fand die Polizei 20 Quittungen für Gegenstände, die bei einem örtlichen Leihhaus verpfändet worden waren.

Als die Polizei das Leihhaus besuchte, fanden sie eine Kamera. Sie schalteten sie ein und sahen sich die Fotos an.

Je länger sie die Fotos betrachteten, desto mehr stellten sie fest, wie bedeutsam diese Kamera war – vor allem, als sie auf die Fotos der Hochzeit und der Beerdigung stießen.

Die Polizeibeamten hatten keine Namen oder andere Informationen, um die Kamera mit ihrem Besitzer in Verbindung zu bringen, doch einer der Beamten erkannte eine braune Wand und einen Baum auf einem der Fotos. Die Polizei entschied sich, zum Ort zu fahren, wo das Foto entstanden ist. Als sie dort ankamen, erkannten sie Dave Lacey von den Bildern auf der Kamera.

Weil Dave sich damit abgefunden hatte, dass die Kamera für immer verschwunden war, dachte er, dass die Beamten sich einen Scherz erlaubten, als sie ihm von ihrem Fund erzählten. Doch als er den Kameragurt sah, den Erica vor ihrem Tod gemacht hatte, wusste er, dass es stimmte.

Im Video erklärt Dave, wie es sich angefühlt hat, seine geliebten Fotos zurückzubekommen:

Teilt diese Geschichte, wenn es euch auch glücklich gestimmt hat, dass Dave mit seinen geliebten Fotos wiedervereint wurde!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 

 

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>