Diese Krankenpflegerin spricht mit ihrem Facebook-Beitrag zahlreichen Menschen aus dem Herzen.

Diese Krankenpflegerin spricht mit ihrem Facebook-Beitrag zahlreichen Menschen aus dem Herzen.

Unserer Meinung nach haben alle Menschen das Recht, so auszusehen und sich so zu kleiden und zu präsentieren wie sie es möchten -  egal, unter welchen Umständen.

Wie viele andere Menschen auch hat die Krankenpflegerin Mary Walls Penney aus dieser Geschichte gefärbte Haare und Piercings. Wer aufgeschlossen ist, wird daran nichts Verwerfliches finden. Doch als die Krankenschwester mit den bunten Haaren neulich beim Einkaufen war, hielt eine Kassiererin es für angebracht, ihre Fähigkeiten, ihren Beruf mit diesem Look ausüben zu können, in Frage zu stellen.

Sie reagierte auf diese „Kritik“ mit einem durchdachten Beitrag auf Facebook. Den haben nun bereits Tausende Menschen gelesen und geteilt. Lest selbst! 

<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Mobile', [[320, 100], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>
<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Desktop', [[320, 100], [580, 400], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>

"Nach der Arbeit ging ich zum Laden, um ein paar Dinge zu kaufen.

An der Kasse sah mich die Kassiererin an, blickte auf mein Namensschild und sagte, 'Na, und was machst du hier?'

Ich antwortete: 'Ich bin eine Krankenpflegerin.'

Sie fuhr fort: 'Ich bin überrascht, dass sie dich so arbeiten lassen. Was halten deine Patienten von deinen Haaren?'

Dann wendete sie sich an die ältere Dame hinter mir: 'Was halten Sie von ihren Haaren?'

Die nette alte Dame meinte: 'Nichts gegen dich, mein Schatz, aber für mich wäre das nichts.'

Die Kassiererin meinte weiter, dass sie so etwas nicht einmal erlaubt hatten, als sie im Fast Food Bereich tätig gewesen war, und dass sie schockiert darüber war, dass eine Pflegeeinrichtung das erlauben würde.

Hier sind meine Gedanken zum Thema: Ich kann mich nicht daran erinnern, dass meine Haarfarbe mich jemals davon abgehalten hätte, bei meinen Patienten lebensrettende Maßnahmen durchzuführen. Meine Tattoos haben sie noch nie davon abgehalten, meine Hand zu nehmen, als sie weinend in ihren Betten lagen, weil ihre Alzheimererkrankung sie um den Verstand gebracht hat. Meine vielen Ohrenpiercings haben mich nie davon abgehalten, meinen Patienten dabei zuzuhören, wie sie über die schöneren Tage in ihrem Leben sprachen oder ihre letzten Wünsche bekannt gaben. Mein Zungenpiercing hat mich nie davon abgehalten, einem neu diagnostizierten Patienten oder einer trauernden Familie ermutigende Worte zuzusprechen.

Kann mir also bitte jemand erklären, inwiefern mein Erscheinungsbild – in Verbindung mit meiner fröhlichen Ausstrahlung, meinem dienenden Herzen und meinem Lächeln im Gesicht – mich davon abhält, meinen Pflegeberuf auszuüben!“

Teilt diesen Beitrag, wenn ihr auch der Meinung seid, dass das Aussehen egal ist, solange man seinen Job gut macht!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>