Ein bewegender Kurzfilm zeigt die Grausamkeit, die unseren ganz besonderen Familienmitgliedern oft widerfährt

Ein bewegender Kurzfilm zeigt die Grausamkeit, die unseren ganz besonderen Familienmitgliedern oft widerfährt

Der Kurzfilm, den ihr gleich sehen werden, wartet mit einer ganz besonderen Botschaft auf, die keinen Zuschauer kalt lassen wird.

Zunächst wirkt alles noch ganz gewöhnlich – doch das Ende wird euch zu Tränen rühren. Es ist ein kraftvolles Statement über Etwas, dem wir alle gemeinsam ein Ende bereiten müssen.

Der Film beginnt damit, dass sein Vater seine Tochter aus einer früheren Beziehung abholt und mit zu seiner neuen Familie bringt. Doch als die Dinge nicht wirklich glatt laufen, entscheidet er sich dazu, das Mädchen einfach am Straßenrand auszusetzen.

Natürlich ist es eine äußerst unrealistische Geschichte, die Menschen nur selten widerfährt – unsere Haustiere dagegen haben oft weniger Glück. Und genau hier liegt die Botschaft des Kurzfilms.

Auch Haustiere gehören zur Familie. Vielleicht nerven sie uns manchmal – genau wie die Menschen in unserem Leben – was aber nicht bedeutet, dass wir sie einfach aussetzen oder zurücklassen dürfen. Und wenn es einmal soweit sein sollte, dass wir uns nicht länger um sie kümmern können, ist es unsere Verantwortung, ihnen ein neues Zuhause zu finden - wenn wir ein Baby zur Adoption freigeben, ist es schließlich auch unsere Pflicht, die passenden Eltern zu finden.

Helft dabei, diese Botschaft zu verbreiten, damit mehr Menschen darüber nachdenken, was es bedeutet, unsere pelzigen Gefährten auszusetzen. Gemeinsam können wir die Zahl der obdachlosen Haustiere senken!

Wir bei Newsner lieben Tiere und sind der Ansicht, dass ein respektvoller Umgang mit ihnen oberste Priorität haben muss. Liked uns, wenn ihr das auch so seht!

 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>