Ein Mann schreit eine Frau am Airline-Ticketschalter an. Ihre Reaktion ist urkomisch!

Ein Mann schreit eine Frau am Airline-Ticketschalter an. Ihre Reaktion ist urkomisch!

Wir kennen diesen Typen alle. Er ist derjenige, der am Flughafen vordrängelt und Anforderungen stellt. Er hat keine Zeit, keine Geduld und hätte schon gestern irgendwo sein müssen. Aber er ist ein „Jemand“, und lässt sich mit einem „Nein“ nicht abspeisen. „Niemande“ wie wir, andererseits, müssen zehn Minuten länger warten, während der Typ unsere Zeit verschwendet, indem er mit dem unterbezahlten Flughafenangestellten am Schalter streitet. Diese Geschichte handelt von einer Angestellten, die genau das tut, was wir uns in so einer Situation alle wünschen. Wenn man Zeuge eines solchen Schauspiels wird, wartet man gerne etwas länger in der Warteschlange.

<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [580, 400], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Desktop', [[320, 100], [580, 400], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>

Ein überfüllter United Airlines Flug war gerade gecancelt worden, und eine einzige Angestellte war dafür zuständig, eine lange Warteschlange verärgerter Reisender bei der Umbuchung zu helfen. Plötzlich drängelte sich ein wütender Passagier nach vorne. Er knallte sein Ticket auf den Schalter und sagte, „ICH MUSS auf diesem Flug sein und es MUSS ERSTER KLASSE sein“

Die Agentin antwortete: „Es tut mir Leid. Ich versuche gerne, Ihnen zu helfen, aber ich muss mich zuerst um diese Leute kümmern. Ich bin mir sicher, dass wir eine Lösung finden werden.“

Der Passagier war unbeeindruckt. Er fragte laut, sodass ihn alle Reisenden hinter ihm hören konnten: „Wissen Sie überhaupt wer ich bin?“

Ohne Zögern lachte die Angestellte und griff zu ihrem Mikrofon. „Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit“, begann ihre Stimme durch das ganze Terminal zu hallen. „Wir haben hier einen Passagier, DER NICHT ZU WISSEN SCHEINT WER ER IST. Wenn irgendjemand seine Identität kennt, kommen Sie bitte nach vorne zum Gate.“

Die Leute hinter ihm lachten nun hysterisch, als der Mann die Angestellte anstarrte, die Zähne zusammenbiss und die Worte „F… dich“ ausspuckte.

Ohne auch nur mit der Wimper zu zucken lächelte sie höflich und sagte: „Es tut mir wirklich leid, aber auch dafür werden Sie anstehen müssen.“

Teilen Sie diese Geschichte, wen sie auch Sie zum Lachen gebracht hat!

Ein Beitrag von Newsner. Liken Sie uns!

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>