Eine sexhungrige Schildkröte rettet ihre gesamte Art vor dem Aussterben

Eine sexhungrige Schildkröte rettet ihre gesamte Art vor dem Aussterben

Für die riesigen Galapagos-Schildkröten auf der Insel Española waren die vergangenen Jahrzehnte nicht einfach. Wegen ihrer schwindenden Zahl war die Spezies vom Aussterben bedroht.

Wissenschaftler hatten es sich zur Aufgabe gemacht, die Insel neu zu bevölkern, doch für lange Zeit schien dies ein fruchtloses Unterfangen zu sein.

Doch dann tauchte eine Riesenschildkröte mit einer unersättlichen Libido als Retter in der Not auf.

<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Mobile', [[320, 100], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>
<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Desktop', [[320, 100], [580, 400], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>

Die Anzahl der Riesenschildkröten auf der Insel war in den 1960ern Experten zufolge auf gerade einmal 15 geschrumpft, doch die Arbeit einer einzigen Schildkröte veränderte diesen Stand der Dinge.

Diego hatte den größten Teil seines Lebens im San Diego Zoo verbracht, was ihm seinen Namen eingebracht hatte, wurde aber 1976 nach Española gebracht, um dem Überleben seiner Spezies zu helfen. Dies stellte sich für die Galapagos-Schildkröte als die beste Entscheidung ihres Lebens heraus.

Mit seinen heute mehr als 100 Jahren hat Diego mehr als 800 Kinder gezeugt - was Wissenschaftlern zufolge ganze 40% des Nachwuchses ausmacht, der auf der Insel in die Wildnis entlassen wurde.

Obwohl die Zahl der Tiere noch nicht so hoch ist, wie angestrebt, hat Diegos Charme dazu beigetragen, sie auf rund 2000 zu heben.

Im Video könnt ihr mehr über die unglaublichen Galapagos-Schildkröten herausfinden.

 Wir bei Newsner lieben Tiere und sind der Ansicht, dass ein respektvoller Umgang mit ihnen oberste Priorität haben muss. Liked uns, wenn ihr das auch so seht!

 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>