Elefantenmama bringt ein Baby zur Welt. Als die Herde das kleine Wunder sieht, beginnt ein verblüffendes Naturschauspiel.

Elefantenmama bringt ein Baby zur Welt. Als die Herde das kleine Wunder sieht, beginnt ein verblüffendes Naturschauspiel.

Wolltet ihr schon immer einmal sehen, was passiert, wenn ein Elefant in der Wildnis ein Baby zur Welt bringt? Es ist ein gemeinschaftliches Ereignis und ein wahres Naturwunder, an dem die ganze Herde teilnimmt. Sie alle beschützen die Mutter und ihr Junges. Sie scheinen ganz genau zu wissen, was das Baby braucht und verkünden die frohe Botschaft sogar mit ihrem stimmungsvollen Trompetengesang.

Dieser Start in ein neues Leben ist etwas ganz Besonderes und dank diesem Video könnt auch ihr ihm ganz nahe kommen!

Christian und Ginette Leroy wurden Zeugen von einem ganz besonderen Ereignis, als sie den Chobi National Park in Botswana besuchten. Sie trafen plötzlich auf eine Elefantenherde, unter denen sich eine Elefantenmama befand, die gerade ein Junges zur Welt gebracht hatte.

Die Herde läuft nach der Geburt im Kreis um die Mutter und ihr Junges herum. Ihre Begeisterung lässt sich nicht nur sehen, sondern auch hören. Mit ihren elefantösen Trompeten begrüßen sie das Baby auf der Welt.

Die Elefanten bedecken die sensible Haut des Babys mit Sand, um es vor der Sonne zu schützen.

Mit der Hilfe ihrer Rüssel helfen sie dem Kleinen auf die wackeligen Füße.

Es ist nicht einfach, sich mit solch wackelnden Beinchen aufzurichten, doch schon bald hat er es geschafft!

Was für eine liebenswerte tierische Gemeinschaft! Seht euch den unglaublichen Moment im Video unten an:

Teilt dieses verblüffende Naturschauspiel mit allen Tierfreunden, die ihr kennt!

Wir bei Newsner lieben Tiere und sich der Ansicht, dass ein respektvoller Umgang mit ihnen oberste Priorität hat. Liked uns, wenn ihr das auch so seht!

 

 

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>