Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Warnung einer Mutter: Bringt euer Kind bei diesen Anzeichen sofort ins Krankenhaus

Nicht immer schätzen wir Symptome richtig ein. Hypochonder und übervorsichtige Eltern rennen schon bei jedem kleinsten Fragezeichen zum Arzt, während andere selbst bei eindeutigen Krankheitssymptomen eine „das wird schon“-Mentalität zur Schau stellen. Besonder bei Kindern kann man aber gar nicht vorsichtig genug sein – vor allem, wenn sie sich so verhalten, wie das Mädchen aus diesem Video.

Aufgenommen hat das Video eine Frau namens Amanda Lewis, eine Mutter aus dem US-Staat Oregon.

Eines morgens hatte ihre Tochter die Kontrolle über ihre Gliedmaßen völlig verloren. Sie konnte kaum stehen und ihre Extremitäten weigerten sich, ihren Befehlen zu folgen. Amanda folgte ihrem Instinkt und eilte sofort ins Krankenhaus.

Es war die richtige Entscheidung: Im Krankenhaus stellte sich heraus, dass das Mädchen von Zeckenlähmung betroffen war – eine seltene Erkrankung, die wohl kaum jemand auf dem Schirm hat und entsprechend schwierig zu diagnostizieren istl

Lest die Warnung der Mutter und teilt ihre Geschichte mit euren Freunden.

Wir hatten heute einen ziemlich beängstigenden Morgen…zum Glück ist alles OK, aber ich wollte das mit euch teilen, damit ihr alle Bescheid wisst.

Evelyn fing gestern Nacht vor dem Schlafengehen an, sich etwas merkwürdig zu verhalten. Sie wollte nach ihrem Bad nicht aufstehen, um ihren Schlafanzug anzuziehen. Ich half ihr dabei und brachte sie ins Bett. Sie war gestern Nacht etwas benebelt und ich verbrachte schließlich die ganze Nacht bei ihr im Bett.

Heute Morgen fiel ihr das Stehen schwer. Sie konnte kaum gehen, oder krabbeln, und auch ihre Arme konnte sie kaum bewegen. Wir machten heute Morgen ein paar Videoaufnahmen, die wir Familienangehörigen zuschickten, um herauszufinden, ob sie eine Ahnung hatten, was los war. Wir entschieden uns gleich nach der Aufnahme dieses Videos dazu, sie in die Notaufnahme zu bringen, weil sich ihre Symptome verschlimmerten und wegen ihrer vergangenen Krebserkrankung hatten wir ziemliche Angst.

Wir erhielten schnell ein Zimmer und wurden Gott sei dank fast sofort behandelt. Der Arzt unterhielt sich eine Minute lang mit uns und meinte, dass er in den vergangenen 15 Jahren etwa sieben oder acht Kinder ihres Alters mit identischen Symptomen gesehen und sie mit großer Wahrscheinlichkeit eine Zecke hatte. Sie suchten sie ab, durchforsteten ihr Haar mit großer Sorgfalt und fanden tatsächlich eine Zecke, die sich in ihren Haaren versteckt hatte.

Diese Erkrankung heißt Zeckenlähmung. Sie kann Hunde befallen und zudem tödlich sein. Ich bin froh, dass wir sie [ins Krankenhaus] gebracht haben, und dass es nichts Schlimmeres war und wir es herausgefunden haben, bevor es schlimmer werden konnte.

Zecken sind in dieser Gegend gerade wie verrückt unterwegs, wenn sich eure Kinder oder Hunde also plötzlich etwas ungewöhnlich verhalten, solltet ihr sie gründlich nach Zecken absuchen!

Es ist mir schrecklich peinlich, dass ich den kleinen Mistkerl nicht früher entdeckt habe, aber es wäre mir nie in den Sinn gekommen, nach einer Zecke zu suchen. Es ist verrückt, dass ein kleiner Käfer so etwas bewirken kann!

Wir sind immer noch in der Notaufnahme. Nun, da die Zecke entfernt wurde, sollte sich Evelyn innerhalb weniger Stunden wieder wie sie selbst fühlen. Sie schleckt an einem Eis und schaut Cartoons

Sie möchten sie noch ein bisschen im Auge behalten, bevor wir nach Hause gehen können

Verrückter Morgen

UPDATE: Ich hatte keine Ahnung, wie sehr sich dieses Video verbreiten würde! Für all jene, die uns nicht persönlich kennen, Evelyn geht es viel besser. Es dauerte bis zum nächsten Morgen, bis sie sich wieder wie sie selbst benahm. Mittlerweile ist sie wieder ganz die lebhafte Kleine. Sie beschwert sich über ihren juckenden Kopf, doch davon abgesehen geht es ihr gut.

Mein Ehemann und ich befinden uns noch immer unter Schock, dass unserem Baby so etwas passieren konnte, und wir sind froh, dass wir ein Bewusstsein dafür schaffen konnten. Es kommt nicht besonders oft vor, doch es ist gut, zu wissen, dass man nach einer Zecke Ausschau halten sollte, wenn eure Kinder oder Haustiere plötzlich schwach in den Gliedmaßen werden. Der Arzt teilte uns mit, dass die Art Zecke, die sie an ihr gefunden hatten, typischerweise nicht Borreliose überträgt, wir behalten sie trotzdem ganz genau im Auge.

Ich bin so dankbar, dass wir sie schnell zum Arzt schaffen konnten, bevor ihre Symptome schlimmer wurden und der Arzt an diesem Tag in dieser Hinsicht Erfahrung hatte, denn wer weiß, wie viele Tests sie sonst gemacht hätten, um herauszufinden, war nicht stimmte!

Vielen Dank für eure netten Worte und eure Unterstützung in dieser schwierigen Zeit!

NOCH EIN UPDATE:
Wir befinden uns in Eastern Oregon in den USA. Doch Zecken gibt es überall. Sie verursachen gerade auch an der amerikanischen Ostküste alle möglichen Probleme.

 

Zeckenlähmung – eine seltene Erkrankung

 

„In der Regel betrifft die Zeckenlähmung vorrangig Haus- und Nutztiere wie Kühe und Schafe. Allerdings führt das Phänomen auch bei Kindern zu gesundheitlichen Gefährdungen bis zum Tod. In Amerika existieren beispielsweise dokumentierte Fälle, in denen Sprösslinge unter dem zehnten Lebensjahr an der Lähmung starben. Die Erkrankung verursachen die weiblichen, mit Eiern beladenen Zecken. Während sie das Blut ihres Wirts in sich aufnehmen, bilden sie in den Speicheldrüsen ein besonderes Nervengift.

Das Neurotoxin übertragen sie während des Saugvorgangs auf Tiere und Menschen. Im Gegensatz zu den männlichen Parasiten brauchen weibliche Zecken bis zu zehn Tage, um das Blutsaugen zu beenden. Die höchsten Dosen des Giftes geben sie zwischen dem fünften und dem siebten Tag an den Wirt ab.“

Mehr über die Erkrankung könnt ihr auf zeckenstich.net erfahren.

 

Hier könnt ihr Amandas Beitrag im Original lesen. Das folgende Video ihrer Tochter zeigt die Symptome der Zeckenlähmung:

https://www.facebook.com/amanda.lewis.12764/videos/10213065382413051/?permPage=1

Teilt die wichtige Warnung dieser Mutter mit all euren Freunden auf Facebook -vielleicht könnte das Wissen eines Tages ein Leben retten.

Ein Beitrag von Newsner. Schenkt uns ein ‚Gefällt mir‘!