Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Jeder, der denkt, dass Frauen vergewaltigt werden, weil sie zu freizügig gekleidet sind, müssen sich dieses Bild ansehen

Es sind nur ein paar Sätze, die dieses Bild von einem am Boden sitzenden Hund zieren. Er tut das, was ihm gesagt wird.

Das ist, das die 22-jährige Bree Wiseman auf ihrer Facebook-Seite postete. Und genau dies ist auch die Nachricht, die sich wie ein Lauffeuer im Internet verbreitet.

Vielleicht werden Sie denken, dass diese Nachricht nichts aussagt, aber hinter ihr verbirgt sich etwas Wichtiges.

Eine Nachricht, die jeder aufmerksam lesen sollte.

 

Haben Sie schon einmal gelesen oder jemanden reden gehört, der davon überzeugt ist, dass ein Vergewaltigungsopfer selbst Schuld hat?

Irgendwie scheint es immer jemanden zu geben, der denkt, dass der Grund für die Vergewaltigung ein „zu kurzer Rock“, ein „Glas Alkohol zuviel“ oder die Tatsache war, dass „sie“ spät allein auf der Straße war und/oder allein nach Hause lief.

Einige Menschen mögen denken, dass es irgendwie nicht die Schuld des Vergewaltigers ist, sondern die des Opfers. Das ist das Denken, dass die 22-jährige Bree Wiseman umlenken möchte.

Bree, die in der Vergangenheit selbst schon sexuell belästigt wurde, postete etwas auf ihre Facebook-Seite mithilfe ihres … Hundes.

Facebook/Bree Wiseman

Das ist, was Bree zu sagen hatte:

„An all die Menschen, die sagen, dass Frauen aufgrund ihres Kleidungsstils vergewaltigt werden …

Das ist mein Hund. Sein Lieblingsessen ist Steak. Er ist mit meinem Teller auf Augenhöhe. Er wird dem Teller nicht näherkommen, weil ich ‚Nein’ zu ihm gesagt habe.

Wenn sich ein Hund besser benimmt als du, musst du über dein Leben nachdenken.

Teil’ dies gerne, denn mein Hund ist bezaubernd.“

Facebook/Bree Wiseman

Stark und prägnant – die Aussage ihres Posts ist klar und deutlich.

Kein Wunder also, dass ihr genialer Post seit seines Erscheinens mehr als 300.000 Mal geteilt wurde.

„Wenn ein vier Jahre alter Pitbull das Wort ‚Nein’ versteht, obwohl er etwas ansieht, das er so schrecklich gerne möchte, dass ihm wahrlich das Wasser im Munde zusammenläuft, dann sollte auch ein erwachsener Mensch das Wort ‚Nein’ verstehen, ganz egal, wie die andere Person gekleidet ist. Aussehen und Kleidung sollte keinerlei Rolle in Fällen von sexueller Belästigung spielen,“ sagte Bree zur Huffington Post. „Wie kommt es dazu, dass ein einfältiger Hund die Fähigkeit besitzt, dies besser zu verstehen als ein Großteil der Erwachsenen in dieser Gesellschaft?“

Wenn jemand vergewaltigt wird, ist der Einzige, der Schuld trägt, der Täter!

Bitte teilen Sie dies, wenn Sie dieser Aussage zustimmen!

 

 

Lesen Sie mehr über ...