Bis dass der Tod uns scheidet: Einem älteren Paar bleibt nicht mehr viel Zeit – und die Pfleger tun das Richtige

Es klingt vielleicht zynisch, aber es hat ganz den Anschein, als wäre wahre, altmodische Liebe zwischen zwei Menschen etwas, das immer seltener erscheint.

Eine glückliche Ehe kann man mit einem Haus vergleichen, um das man sich jeden Tag kümmern muss – bis es eines Tages an der Zeit ist, sich davon zu verabschieden.

Bert Whitehead und seine Frau Beatrice . Ihre bewegende Geschichte erwärmt nun Menschen auf der ganzen Welt die Herzen.

Bert Whitehead und seine Frau Beatrice sind seit 67 Jahren verheiratet. Vom Moment ihres Kennenlernens an waren sie ein Herz und eine Seele, wie The Bolton News berichtet.

Leider wurden sie im April 2017 von einem großen Unglück heimgesucht, als die 87-jährige Beatrice mit Knochenkrebs ins Royal Bolton Krankenhaus eingeliefert wurde.

Wenige Wochen später musste auch ihr 90 Jahre alter Ehemann Bert ins Krankenhaus, dessen Zustand sich immer mehr verschlechtert hatte.

© Facebook/Khmer News

Weil die beiden auf verschiedenen Stationen lagen, konnten sie sich im Krankenhaus jedoch nicht nahe sein.

Doch die Krankenhausmitarbeiter machten eine ergreifende Ausnahme. Wie Stephen Hall, der Schwiegersohn des Paares, berichtet, durften Bert und Beatrice ein gemeinsames Zimmer beziehen, damit sie zusammen sein konnten.

© Facebook/Wishfm

Es ist bestürzend. Ein spezialisiertes Palliativ-Team kümmert sich gerade um sie,” meinte Stephen im Gespräch mit The Bolton News.

Als sie zusammengelegt wurden, reagierte Bert einfach mit dem allergrößten Lächeln, es war ein wirklich bewegender Moment. Die Mitarbeiter sind einfach hervorragend, wir haben wirklich rein gar nichts auszusetzen. Wir möchten ihnen einfach allen danke sagen,” fügte der Schwiegersohn hinzu.

© Facebook/Wishfm

Leider bleiben Beatrice nur noch wenige Tage.

 

Eine lange Liebesgeschichte

 

Ihrer Tochter, Suzanne Hall, zufolge haben Bert und Beatrice seit ihrer Jugend kaum Zeit getrennt voneinander verbracht.

Beatrice war erst 15 Jahre alt, als sie Bert kennenlernte. Das Paar heiratete im Jahr 1950, als Bert vom Militärdienst zurückkehrte. Gemeinsam haben die beiden drei Kinder, sechs Enkel und fünf Großenkel.

© Facebook/Wishfm

Das Royal Bolton Krankenhaus machte eine Erklärung seiner außergewöhnlichen Entscheidung publik.

 

Bis dass der Tod uns scheidet

 

Ein Sprecher des Krankenhauses meinte: “Wir ergreifen alle möglichen Maßnahmen, um Patienten und deren Verwandte zu unterstützen, wenn sie das Ende ihres Lebens erreichen. Wir wissen, wie bedeutsam kleine Dinge sind und wir tun alles, was in unserer Macht steht, um alles richtig zu machen. Unsere Mitarbeiter verstehen, wie wichtig es für Mr. Whitehead war, in dieser schwierigen Zeit an ihrer Seite zu sein, und haben die entsprechenden Veränderungen auf der Station durchgeführt, um sie in einer gemeinsamen Nische unterzubringen.

 

Mr Whitehead ist seither an der Seite seiner Frau.”

© Facebook/Wishfm

Bis dass der Tod uns scheidet” ist ein Ausdruck, der uns im feierlichen Kontext, in dem er meist gesprochen wird, nur selten konsequent bis ans Ende denken lässt. Für Beatrice und Bert ist die eheliche Prophezeiung nach einem langen gemeinsamen Leben Realität geworden.

Doch bei all der Trauer spendet uns ihre Liebe, die auch im hohen Alter noch lodert, Hoffnung. Wir sind froh, dass im Krankenhaus eine Ausnahme gemacht wurde und sie ihre letzten Tage gemeinsam verbringen können.

Drückt auf ‘Gefällt mir’ und teilt die Geschichte von Bert und Beatrice, wenn sie euch auch bewegt hat!

Ein Beitrag von Newsner. Schenkt uns ein ‘Gefällt mir’!

 
No Comments Yet

Comments are closed

Lesen Sie mehr von Newsner:
Großmutter denkt, die Schwangerschaft ist die einzige Überraschung – bis ihr Sohn meint: “Weißt du was”?

Schließen