Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Halskette mit Versteck: Ein Jahr später entdeckt Anna ein Geheimnis im Geschenk ihres Freundes

Der Jahrestag einer Beziehung ist ein Grund zum Feiern – wäre da nicht ein kleines Problem: Bei der Suche nach dem perfekten Geschenk beißen sich zahlreiche Freunde und Freundinnen jedes Jahr die Zähne aus.

Nicht so Terry. Als er den Jahrestag mit seiner Freundin Anna feierte, bastelte er ihr ein ganz besonderes Geschenk: eine Halskette.

Anna war entzückt von seinem aufmerksamen Geschenk. Sie trug die Halskette jeden Tag, wohin sie auch ging. Sie legte sie nur ab, wenn sie musste.

Was sie nicht wusste: In der Halskette lag ein Geschenk verborgen.

Etwas Selbstgemachtes

 

Obwohl er noch nie Holz geschnitzt hatte, konnte Terry aus einer abgeschliffenen Spiralmuschel und Holz einer Huon-Kiefer, einem Baum, der in den Regenwäldern Tasmaniens beheimatet ist, eine wunderschöne Halskette zaubern.

Er machte seiner Freundin damit ein einzigartiges Geschenk, ein absolutes Unikat – doch Terrys Halskette war sogar noch besser durchdacht, als es den Anschein hat.

Bildquelle: YouTube

Das Geheimnis, dass in ihrem Inneren schlummerte, wurde erst eineinhalb Jahre später offenbart. Die Halskette war zu dieser Zeit schon fast ein Teil ihres Körpers geworden – sie trug sie immer und überall.

Ich habe die Idee schon immer geliebt, Menschen ein Geschenk zu machen, dessen wahren Wert sie erst Jahre später herausfinden,“ meint Terry im Gespräch mit Independent.ie.

Bildquelle: YouTube

Terry grübelte lange, wann er das Geheimnis seines Geschenks enthüllen sollte.

Schließlich fasste er die Entscheidung, in der Smoo Cave in Nordschottland um ihre Hand anzuhalten. Die beiden hatten die Höhle schon immer besuchen wollen.

Bildquelle: YouTube

In der Höhle, eineinhalb Jahre, nachdem er seiner Anna das liebevoll handgeschnitzte Geschenk gegeben hatte, bat er sie darum, ihm die Kette zu geben. Er wollte ein paar Fotos davon zwischen den Felsen machen – so sein Vorwand.

Als Anna gerade nicht hinsah, brach er das Siegel der Halskette mit einem Messer, und brachte ein geheimes Fach zum Vorschein, das er versteckt hatte.

Bildquelle: YouTube

Die lange Vorbereitung zahlt sich aus

 

Dann schaltete er die Kamera ein, kehrte zu Anna zurück und ging vor ihr auf die Knie.

Er öffnete die Halskette – und holte einen Verlobungsring hervor, der all die Zeit darin versteckt gelegen war und auf den großen Moment gewartet hatte!

Bildquelle: YouTube

Sie stand so da, war eine Sekunde lang wie betäubt, und versuchte, herauszufinden, was gerade passierte, da dämmerte es ihr und sie sagte voller Begeisterung  ‚ja‘!„, so Terry gegenüber Independent.ie.

Bildquelle: YouTube

Ohne es zu wissen, hatte Anna ihren Verlobungsring bei sich getragen…eineinhalb Jahre lang!

Ist euch je ein romantischerer Antrag untergekommen?

Bildquelle: YouTube

Ganz so perfekt durchdacht war Terrys Plan allerdings nicht, wie Anna feststellte.

Warte…er war die ganze Zeit da drin?“ meinte sie. „Ich hätte ihn verlieren können du verf****** Idiot!“ brüllte sie Terry an, der allerdings nichts bereute.

Bildquelle: YouTube

Im Video könnt ihr euch von der romantischen Reise der Halskette und dem wundervollen Antrag vor schottischer Kulisse verzaubern lassen:

Teilt diesen Beitrag, wenn ihr euch eine so romantische Geste auch schon immer gewünscht habt!

Ein Beitrag von Newsner. Schenkt uns ein ‚Gefällt mir‘!