1999 sang ein Jugendlicher mit Céline Dion – 10 Jahre später teilen sie die Bühne erneut

Celine Dion und Andrea Bocelli haben sich mit ihrem Lied “The Prayer” in die Herzen von Menschen auf der ganzen Welt gesungen.

Doch als das Duo 1999 bei den Grammys auftreten sollte, war Andrea Bocelli leider verhindert.

An ihre Stelle trat ein nervöser 17-Jähriger, für den die großen Bühnen dieser Welt noch Neuland waren. “Er war so nervös und zitterte, und er kam so niedlich rüber, um sich vorzustellen, dass ich mir dachte ‘Oh, dieses kleine Kind tut mir aber leid.’ Ich teilte seine Nervosität,” erinnert sich Céline Dion.

Wie man so schön sagt: Der Rest ist Geschichte. Zehn Jahre später traten Céline und Josh erneut gemeinsam auf, diesmal im Wiltern Theatre in Los Angeles. Ihr werdet feststellen, dass es sich bei ihrem Duett-Partner um niemand Geringeren als Josh Groban handelt, der heute weltweit für seine Musik gefeiert wird. Ihr Wiedersehen hat echte Gänsehaut-Garantie!

Genießt diesen Auftritt von zwei musikalischen Größen, die ihresgleichen suchen.

Teilt diesen bezaubernden Auftritt mit euren Freunden!

Ein Beitrag von Newsner. Schenkt uns ein ‘Gefällt mir’!

No Comments Yet

Comments are closed

Lesen Sie mehr von Newsner:
Der einjährige Samuel schreit, als er auf den Wickeltisch gelegt wird – seine Mutter bemerkt, dass etwas schrecklich falsch ist

Schließen