Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

2 Weltstars singen „Stille Nacht“ – als noch eine Sängerin auftaucht, ist die Magie perfekt

Weihnachten ist bereits um die Ecke, was gibt es also schöneres, als den Christbaum zu beleuchten, es sich mit Gühwein und Plätzchen gemütlich zu machen und weihnachtlicher Musik zu lauschen. Kraftvolle Stimmen, warme Arrangements und klassische Weihnachts-Kompositionen sind genug, um uns so richtig in Stimmung zu bringen.

In den letzten Jahren war Susan Boyles atemberaubende Performance von „O Holy Night“ unser Favorit. Doch es gibt einen neuen Stern am Weihnachtshimmel – und der wird von drei unglaublichen Powerfrauen beleuchtet.

Kelly Clarkson, Trisha Yearwood und Reba McEntire werden euch mit ihrer bewegenden Interpretation von „Stille Nacht“ Gänsehaut am ganzen Körper verschaffen. Ihre Stimmen und Harmonien sind engelsgleich. Gönnt euch eine Tasse Glühwein, lehnt euch zurück und genießt ihren magischen Auftritt unten.

Weihnachten wird mit dem Herzen gefeiert, nicht mit dem Geldbeutel. Dies kommt in gelungenen Weihnachtsliedern immer wieder zur Geltung.

Am wichtigsten ist, dass wir einander haben. Das dürfen wir niemals vergessen – vor allem nicht an Weihnachten.

Helft uns heute dabei, mit diesem Juwel die Weihnachtsstimmung schon jetzt zu verbreiten. Schließlich feiern wir dieses Fest nur einmal im Jahr.

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!