Alle dachten, Freddie Mercury wäre tot – da schnappt sich dieser unbekannte Sänger das Mikrofon

Freddie Mercury, Leadsänger der vielleicht berühmtesten Band aller Zeiten – Queen – hat mit seinem Tod im November 1991 die ganze Musikwelt in Trauer gestürzt. Obwohl er schon lange nicht mehr auf dieser Erde weilt, ist Freddie für viele noch immer der größte Sänger aller Zeiten, dem seither niemand das Wasser reichen konnte.

Deshalb war der Schock so groß, als eines Tages der Kanadier Marc Martel auf der Bildfläche erschien und eine Stimme offenbarte, die der Legende verblüffend ähnlich ist.

Freddie Mercury wurde zurecht als musikalisches Wunderkind bezeichnet. Er hatte nicht nur eine göttliche Stimme, sondern schuf damit auch Klassiker wie “Bohemian Rpahsody,” “We are the Champions,” und “Killer Queen,” nie noch immer nichts von ihrem alten Glanz verloren haben.

Seit Freddies Tod kämpfen so einige Sänger um seine Nachfolge, und manche kommen seiner unverwechselbaren Stimme wirklich ganz schön nahe. Ganz erreichen können sie ihn allerdings nicht. Als wir jedoch auf dieses Video von Marc Martel aus Kanada gestoßen sind, ließ die Gänsehaut nicht lange auf sich warten. Er klingt fast wie die Reinkarnation der Legende selbst…

Das Video wurde auf YouTube bereits mehr als 12 Millionen mal angeschaut und die Kommentarspalte quillt vor Freddie-Vergleichen nur so über.

Es wird nie einen zweiten Freddie Mercury geben, doch näher als Marcs Stimme werden wir einem solchen nie kommen. Teilt seine Sangeskünste zu Ehren des legendären Freddie Mercury. Mögen seine Musik und seine Stimme ewig leben!

Ein Beitrag von Newsner. Schenkt uns ein ‘Gefällt mir’!

No Comments Yet

Comments are closed

Lesen Sie mehr von Newsner:
Winzling verliebt sich in seinen Pfleger – ihr gemeinsames Spiel ist die süßeste Sache, die uns je untergekommen ist

Schließen