Mutter bestellt eine Torte - und erhält eine ganz besondere Überraschung

Mutter bestellt eine Torte - und erhält eine ganz besondere Überraschung

Das Leben ist voller Überraschungen, doch wenn man eine Geburtstagstorte mit einer personalisierten Nachricht darauf bestellt, erwartet man eigentlich, dass man bekommt, wofür man bezahlt. Als Lisa Aldrich ihre Torte abholte, war sie schockiert - besonders, als sie erfuhr, wer diese verziert hatte.

Die Mutter aus dem US-Staat Michigan war so bewegt vom Geschehen, dass sie sich entschied, ihre Geschichte auf Facebook zu veröffentlichen - und jene wurde seither mehr als 150.000 Mal geteilt.

Lisa Aldrich, eine dreifache Mutter aus Michigan, benötigte eine Torte für einen Geburtstag. Als sie auf eine vielversprechende Werbeanzeige eines örtlichen Marktes stieß, musste sie nicht länger suchen.

Sie bestellte eine Torte mit der Aufschrift "Happy Birthday Mandy". Doch als sie jene abholte, war sie - gelinde gesagt - überrascht, denn sie sah so gar nicht wie die Torten in der Anzeige aus.

Die Schrift war krakelig und ungleichmäßig und auf der rechten Seite klaffte eine riesige Lücke. Lisa kicherte, als sie sie sah, doch nahm das Ergebnis so hin.

"Ich lachte nervös und ging zur Kasse - ich fand es nicht so schlimm, dass sie so schlecht aussah - ich dachte, die Leute würden sogar darüber lachen," schreibt Lisa auf ihrer Facebookseite.

Facebook / Lisa Saber Aldrich

Die Kassierer waren weniger erfreut. Sie riefen einen Manager und andere Mitarbeiter hinzu, um die Torte zu begutachten, und boten Lisa einen Ersatz an. Doch Lisa konnte die Aufregung gar nicht verstehen - bis einer der Mitarbeiter seine Hand auf ihre Schulter legte und ihr erzählte, dass das Mädchen, das die Torte dekoriert hatte, Autistin ist.

"Danke für das Lächeln und die Dankbarkeit - obwohl sie eigentlich nicht auf Torten schreiben soll, hat sie das bestimmt sehr glücklich gemacht," meinte der Mitarbeiter.

Lisa war so gerührt, dass sie einfach auf Facebook von dieser Begegnung berichten musste. Ihr Beitrag wurde nun bereits mehr als 150.000 Mal geteilt und mit zahlreichen positiven Kommentaren überhäuft. Lisa findet nicht, dass sie irgendetwas Besonderes getan hat - sie hofft einfach nur, dass ihre Geschichte die Menschen dazu bewegen kann, etwas netter zueinander zu sein.

Wenn euch diese Geschichte auch ein Lächeln auf die Lippen gezaubert hat, teilt sie auf Facebook mit euren Freunden und eurer Familie!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 
 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>