Mutter Und Kind Sterben Im Auto, Während Der Vater Draußen Schnee Schaufelt. Die Polizei Warnt Nun Jeden Vor Diesem Stummen Killer.

Mutter Und Kind Sterben Im Auto, Während Der Vater Draußen Schnee Schaufelt. Die Polizei Warnt Nun Jeden Vor Diesem Stummen Killer.

Aus New Jersey erreicht uns eine besonders tragische Neuigkeit, die nur schwer zu verdauen ist. Als sie an einem kalten Wintertag aufbrechen wollten, blieben eine Mutter und ihre beiden jungen Kinder im Alter von einem und drei Jahren im Auto, während der Vater den Wagen und die Einfahrt vom Schnee befreite. Niemand bemerkte, dass das Auspuffrohr sich verstopft hatte. Innerhalb weniger Minuten waren die Mutter und ihr einjähriges Kind tot, während sich die Dreijährige nach wie vor in kritischem Zustand befindet. Ihre Überlebenschancen sind gering. Der Vorfall ereignete sich am Wochenende des 23. Januars und weil der Winter noch einige Zeit andauern wird, ist es besonders wichtig, dass diese tragische Nachricht verbreitet wird und dieser stumme Killer die Aufmerksamkeit erhält, die er benötigt.

<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Mobile', [[320, 100], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>
<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Desktop', [[320, 100], [580, 400], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>

Laut Washington Post saßen sich die Mutter und ihre Kinder ins Auto, als es zu kalt wurde um weiter draußen zu warten.

Währenddessen begann der Vater damit, den Schnee um den Wagen herum zu räumen, ohne dabei das verstopfte Auspuffrohr zu bemerken. Dadurch gelangte tödliches Kohlenmonoxid ins Auto, was „innerhalb von Minuten“ zum Tod der Mutter und des einjährigen Kinds führte.

Kohlenmonoxid wird oft als stummer Killer bezeichnet, weil es farb-, geruchs- und geschmacklos und dabei extrem giftig ist.

Es führt innerhalb von Minuten zur Bewusstlosigkeit.

„Wenn sich Schnee am Auspuffrohr befindet, sollten Sie mit dem Räumen an der Hinterseite Ihres Autos beginnen und das Auspuffrohr freimachen, bevor Sie das Auto überhaupt starten,“ meinte Chris DiBella der Polizeibehörde von Passaic zum örtlichen Nachrichtensender WABC.

Zwischen 1999 und 2010 starben in den USA laut den Centers for Disease Control and Prevention (Zentren für Krankheitskontrolle und –verhinderung) mehr als 5100 Menschen an Unfällen durch Kohlenmonoxid-Vergiftungen.

Mehrere Gemeinden in und um New Jersey, sowie die örtliche Polizei, haben seitdem diese wichtige Warnung ausgesprochen: „Entfernen Sie den Schnee vom Auspuff, bevor Sie sich ins Auto setzen und es warm werden lassen. Das Versäumnis, den Schnee zu entfernen, kann zu einer Kohlenmonoxid-Vergiftung führen. Vergewissern Sie sich, dass es vor und hinter Ihrem Auto genügend Platz für die Luftzirkulation gibt, damit sich die Abgase verteilen können und nicht um Ihr Auto ansammeln.“

Die Geschichte ist beim Lesen besonders tragisch, doch macht sie einem auch bewusst, dass es Bedrohungen gibt, über die sich die meisten von uns niemals Gedanken machen würden. Deshalb ist es wichtig, dass jeder diese Nachricht teilt, damit ähnliche Tragödien in Zukunft um jeden Preis verhindert werden können.

Bitte stellen Sie immer sicher, dass das Auspuffrohr Ihres Autos nicht von Schnee oder irgendetwas anderem bedeckt ist, bevor Sie den Motor anmachen.

Wir von Newsner fühlen uns verpflichtet, ein Bewusstsein für derartige Bedrohungen zu schaffen. Klicken Sie auf den Like-Button unten, um uns zu folgen und auch in der Zukunft über Warnungen auf dem Laufenden zu bleiben.

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>