Nach dem Tod ihres Herrchens wurden diese Hunde obdachlos - bis ihre Retter auftauchten

Nach dem Tod ihres Herrchens wurden diese Hunde obdachlos - bis ihre Retter auftauchten

Als der Besitzer von Fred, Ricky und Ethel verstarb, war die Zukunft der drei Hunde ungewiss.

Sie hatten ihr Herrchen geliebt und weigerten sich, das Haus zu verlassen, in dem sie miteinander gewohnt hatten.

Als ein neuer Besitzer das Haus erwarb, wurden sie obdachlos und lebten auf der Straße - dort waren sie ganz auf sich allein gestellt.

Da kommt unser allseits beliebtes Team von Hope For Paws ins Spiel.

<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Desktop', [[320, 100], [580, 400], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>
YouTube/Hope For Paws

Das Hope For Paws-Team erhielt einen Anruf, in dem es hieß, dass sich die Hunde in der Gegend ihres alten Hauses aufhielten. Sie wollten den Ort, an den so viele bedeutende Erinnerungen geknüpft waren, nicht verlassen.

Als sie dort ankamen, fanden sie Fred (Bild oben), der an der Seite des Hauses im Gras saß. Er war sichtlich verängstigt und war menschliche Nähe nicht mehr gewohnt.

Schließlich schafften es die Tierretter jedoch, das Vertrauen des Tieres zu gewinnen, und nach dem Anlegen einer lockeren Schlinge konnten sie ihn sogar streicheln.

YouTube/Hope For Paws

Hope For Paws hatten außerdem einen Hinweis erhalten, dass Ricky und Ethel bei einem Mini-Markt in der Gegend gesehen worden waren, wo sie wohl auf Futtersuche waren.

YouTube/Hope For Paws

Sie brachten Ethel (Bild oben) etwas Futter - doch sie war zu verängstigt und vorsichtig. Mithilfe einer Schlinge konnten sie auch die Hünden einsammeln, und sich danach auf Ricky konzentrieren.

Doch Ricky interessierte sich nicht für das Essen - er wollte seiner Freundin helfen.

YouTube/Hope For Paws

Schließlich konnten sie auch ihn einfangen - und nach einer Weile erlaubten die beiden Hunde dem Hope For Paws-Team, sie zu streicheln.

YouTube/Hope For Paws

Die drei wurden in einer sicheren Umgebung wieder miteinander vereint. Derzeit befinden sie sich in einem Tierheim - doch schon bald werden sie einen neuen Besitzer glücklich machen!

YouTube/Hope For Paws

Hier das Video zur Geschichte des entzückenden Hunde-Trios:

Würdet ihr diese drei nicht sofort adoptieren wollen? Teilt diesen Beitrag!

Wir bei Newsner lieben Tiere und sind der Ansicht, dass ein respektvoller Umgang mit ihnen oberste Priorität haben muss. Liked uns, wenn ihr das auch so seht!

 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>