Bauarbeiter schreibt kranker Frau eine Nachricht – ihre Antwort geht ihm richtig ins Herz

Die 88 Jahre alte Gloria Porter aus Pennsylvania wurde wegen gesundheitlicher Probleme ins Excela Frick Krankenhaus eingeliefert. Ein Aufenthalt im Krankenhaus bedeutet so ziemlich das Gegenteil von Spaß – und die Zeit scheint in den sterilen Gängen, durch die weiß gekleidete Gestalten huschen, still zu stehen.

Zum Zeitvertreib saß Gloria oft an ihrem Krankenhausfenster und schaute nach draußen. Dort befand sich gerade ein neuer Eingang im Bau, und sie konnte den Bauarbeitern bei ihrer Arbeit zusehen. Sie zu beobachten machte den langweiligen Krankenhausalltag etwas spannender für Gloria.

Weil ihre Arbeit nicht ohne Risiken ist und vor allem auf Außenstehende gefährlich wirkt, fürchtete die alte Dame um die Sicherheit der Männer, die tagein tagaus tapfer an den Stahlträgern herumkletterten.

Einem der Bauarbeiter, Jeff Reick, war die Frau im Fenster bereits einige Male aufgefallen.  Er sorgte sich um sie. Er winkte ihr zu – und sie erwiderte seine Geste. Als sie genauer hinsah, bemerkte sie, dass er mit Kreide etwas auf den Stahlträger geschrieben hatte. “Gute Besserung” hieß es darauf.

“Seid vorsichtig” lautete ihre Botschaft an die Bauarbeiter

Ich sah die Frau im Fenster, die nach draußen blickte, und hielt es einfach für eine nette Geste, ihr eine gute Besserung zu wünschen,” meinte Jeff zu Pittsburgh’s Action News.

Bei Gloria stieß seine freundliche Geste nicht auf taube Ohren.

Weil sie sich für die nette Nachricht bedanken wollte, verfasste sie eine Antwort: “Seid vorsichtig” schrieb sie auf ein Blatt Papier, das sie ins Fenster hielt.

Als Jeff die Nachricht sah, drehte er sich überrascht zu seinen Kollegen. “Habt ihr das gesehen?” fragte er.

Jeff war gerührt von ihrer Nachricht – an einem so kalten und windigen Wintertag war das genau das, was er und seine Kollegen hören mussten. Sicherheit steht bei ihnen ohnehin an erster Stelle.

Glorias gute Tat schlug große Wellen: Auf Facebook verbreiteten sich die Bilder der rührenden Kommunikation wie ein Lauffeuer. Eine Frau, die vom Geschehen auf der Krankenhausbaustelle erfahren hatte, überbrachte den Bauarbeitern einen Briefumschlag. Darin befand sich etwas Geld für sie alle – eine weitere Geste, die den Männern einem kalten Arbeitstag die Herzen erwärmte.

Kaum zu glauben, was ein paar nette Worte anstellen können. Dieser Bauarbeiter wird Gloria nicht so schnell vergessen – und umgekehrt.

Teilt diese nette kleine Geschichte mit euren Freunden und eurer Familie – und vielleicht inspiriert sie jemanden dazu, sich ein Beispiel an Gloria zu nehmen und einem völlig fremden Menschen den Tag zu retten.

Ein Beitrag von Newsner. Schenkt uns ein ‘Gefällt mir’!

 
No Comments Yet

Comments are closed

Lesen Sie mehr von Newsner:
Der Tanz dieser 8 Irinnen zu Ed Sheerans Shape of You begeistert die Welt

Schließen