Niemand wollte sich um die Waisen kümmern - bis diese Mutter eine Beerdigung organisierte

Niemand wollte sich um die Waisen kümmern - bis diese Mutter eine Beerdigung organisierte

Es ist kein Thema, über das man gerne spricht, doch es passiert jeden Tag, überall auf der Welt:

Kinder werden im Stich und zum Sterben zurückgelassen, weil sich ihre Eltern weigern, die Verantwortung für sie zu übernehmen.

Niemand kümmert sich um diese namenlosen Waisen. Deshalb blüht vielen von ihnen ein Schicksal in nicht gekennzeichneten Gräbern, ohne Beerdigung und Trauergäste, die sie aus dem Leben verabschieden.

Im Jahr 1998 erfuhr Elisa Davey in den Nachrichten von einem dieser Fälle. Es wurde über die Geschichte eines Kinds berichtet, das tot vor einer Schule aufgefunden worden war. Niemand wusste, wann der kleine Junge auf die Welt gekommen war oder wer seine Eltern waren.

Elisa rief in der Leichenkammer des Krankenhauses an, wo der Leichnam des kleinen Jungen untergebracht worden war, und erkundigte sich, ob sie sich darum kümmern könnte.

"Beweisen Sie mir, dass Sie einen angemessenen Ort haben, wo er eine schöne Beerdigung bekommen kann," meinte der Arzt.

Da entschied sich Elisa, die Organisation Garden of Innocence (Garten der Unschuld) zu gründen, die sich darum bemüht, jenen eine Identität und eine würdevolle Beerdigung zu geben, die ansonsten anonym bleiben würden.

Elisa gibt jedem Kind einen Namen. Einige ihrer Babys hat ein grausames Schicksal ereilt, andere haben keine Familie oder Verwandtsschaft, manche wurden irgendwo gefunden - einige werfen mehr Fragen auf, als je beantwortet werden könnten.

Elisa, die selbst Mutter ist, konnte einfach nicht dabei zusehen, wie die Seelen dieser Kinder in Vergesenheit gerieten.

"Natürlich hat man gemischte Gefühle, wenn man weiß, dass man ein Kind beerdigen wird, das man irgendwo tot aufgefunden hat," meint Elisa. Sie fährt fort:

"Die Menschen fragen mich: 'Wie kannst du ein Kind beerdigen, das ist doch das Schlimmste auf der Welt'. Und meine Antwort ist: 'Wie könnte ich es nicht tun?'"

<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Mobile', [[320, 100], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>
<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Desktop', [[320, 100], [580, 400], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>

Elisa Davey setzt sich in regelmäßigen Abständen genau dem aus, was für die meisten Menschen der größte Albtraum ist: Sie beerdigt Kinder. Und dafür gebührt ihr unser aller Respekt.

Teilt diese Geschichte mit euren Freunden auf Facebook, um zu zeigen, wie sehr ihr ihren unermüdlichen Einsatz zu schätzen wisst.

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>