Polizei wird zu einem Einbruch gerufen - als sie den Verdächtigen sehen, sterben sie vor Lachen

Polizei wird zu einem Einbruch gerufen - als sie den Verdächtigen sehen, sterben sie vor Lachen

An einem Oktoberabend in Sonoma County in Kalifornien war ein 18-Jähriger mit seinen Hunden allein zu Hause.

Plötzlich begannen die Hunde, laut und hysterisch zu bellen - und der Jugendliche hörte merkwürdige Geräusche, die vom Obergeschoss kamen.

In Panik griff er zum Telefon und rief die Polizei. Er erklärte ihnen, dass jemand in sein Haus eingebrochen war - der Einbrecher musste sich im Obergeschoss befinden. Die Polizei machte sich sofort auf den Weg zum Einsatzort.

<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Mobile', [[320, 100], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>
<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Desktop', [[320, 100], [580, 400], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>

Der Teenager zählte seine Hunde und sperrte sich und die Tiere in einem Zimmer ein, damit der vermeintliche Einbrecher ihnen nichts antun konnte.

Als die Polizei am Einsatzort ankam, gingen einige von ihnen ins Haus, während die anderen das Grundstück von außen untersuchten.

Dann hörte einer der Beamten ein kratzendes Geräusch. Er richtete seine Taschenlampe auf das Dach des Hauses.

"Der Polizist meinte, und das ist ein Zitat, 'zu dem Zeitpunkt haben wir alle Protokolle sausen lassen und wären vor Lachen fast gestorben," meinte der Polizeisprecher Spencer Crum im Gespräch mit The Dodo.

Bildquelle: Sonoma Sheriff (Facebook)

"Der Einbrecher" war gar kein Einbrecher - sondern eine neugierige Dogge, die aus dem Dachfenster nach draußen schaute, und sich wunderte, was los war.

Bildquelle: Sonoma Sheriff (Facebook)

Es stellte sich heraus, dass der Hund dem 18-Jährigen gehörte, und sich nach oben geschlichen hatte, als der gerade abgelenkt gewesen war.

Die Dogge wollte einfach nur die Aussicht und etwas frische Luft genießen. Und die anderen Hunde hatten nicht gebellt, weil jemand eingebrochen war, sie waren frustriert, dass sie nicht groß genug waren, um nach Draußen zu schauen, wie ihr großer Bruder. In all der Aufregung hatte sein Herrchen den Hund einfach vergessen, als er sich mit den anderen in das sichere Zimmer zurückgezogen hatte.

"Ich bin seit 25 Jahren in diesem Beruf, und habe schon viele merkwürdige Anrufe erhalten. Ein Hund, der für einen Einbrecher gehalten wird? Das ist ziemlich besonders," meinte Spencer Crum zu  The Dodo.

Wenn euch diese Geschichte auch ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat, teilt sie mit euren Freunden auf Facebook!

Wir bei Newsner lieben Tiere und sind der Ansicht, dass ein respektvoller Umgang mit ihnen oberste Priorität haben muss. Liked uns, wenn ihr das auch so seht!

 

 
 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>