Polizist fordert Jungen mit Autismus zu Push Ups auf, um ihn zu beruhigen

Polizist fordert Jungen mit Autismus zu Push Ups auf, um ihn zu beruhigen

Die Polizisten aus dieser Geschichte erhielten einen Anruf wegen eines gewalttätigen Jungen. Doch als sie das Haus erreichten, sahen sie einen jungen Mann mit Autismus, dessen Mutter die Polizei aus einem ganz bestimmten Grund gerufen hatte - ihr Sohn, Bubba, liebe die Polizei und sie zu sehen reicht oft schon aus, um ihn zu beruhigen.

Doch einer der Beamten hatte eine Idee, die dafür sorgte, dass der Junge die Polizisten sogar noch mehr mochte. Er forderte ihn dazu heraus, ein paar Push Ups auszuführen.

Wenn ihr ein autistisches Kind habt oder irgendjemanden mit Autismus kennt, wisst ihr, dass diese Menschen manchmal etwas anders auf manche Dinge reagieren als andere.

Manchmal werden sie schnell aufgebracht und haben Probleme damit, viele Informationen aufzunehmen.

Genau das war der Fall beim Jungen namens Bubba aus Tennessee. Er hatte einfach einen schlechten Tag, und seine Mutter konnte ihn nicht beruhigen.

Zum Glück war Deputy Corey Loftis vom Bradley County Sherriffbüro zur Stelle und brachte Bubba eine tolle Methode bei, um ihn zu beruhigen: Push Ups!

Gemeinsam mit dem Polizisten machte Bubba also Push Ups - und er liebte es!

Bildquelle: Facebook

Bubba beruhigte sich nach und nach. Und jetzt gehen die Bilder von ihm und Deputy Loftis um die ganze Welt!

Bildquelle: Facebook

Push Ups statt Arrest - was für eine großartige Idee! Teilt diesen Beitrag, wenn ihr das auch so seht!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>