Sie überwältigt ihren Stiefvater mit dem perfekten Geschenk, um ihm für ihre schöne Kindheit zu danken.

Sie überwältigt ihren Stiefvater mit dem perfekten Geschenk, um ihm für ihre schöne Kindheit zu danken.

Kristin Russells erste Erinnerungen an ihrem Stiefvater Dave handeln von ihrem gemeinsamen Barbie-Spiel und den Zeiten, als er ihr Geschichten vorgelesen hat. Ihre anderen Kindheitserinnerungen sind gleichermaßen schön, weil er jedes Softballteam geleitet hat, in dem sie je gespielt hat, und zu jedem Wettbewerb kam, in dem sie je angetreten ist. Kurz gesagt: er war die perfekte Vaterfigur für das Mädchen. Kristins Stiefvater brachte jedoch ein großes Opfer dafür: um sich eine Hochzeit mit Kristins Mutter leisten zu können, verkaufte er seinen wertvollsten Besitz – einen 1973 Porsche 914. Und obwohl er nie bereut hat, seinen Oldtimer zu verkaufen, vermisste er ihn doch sehr. Als Kristin also überlegte, was sie ihrem Stiefvater schenken könnte, um sich bei ihm für ihre wunderbare Kindheit zu bedanken, dachte sie sogleich an diesen alten Porsche. Sie musste jedoch eine Weile auf die Chance, ihm das Geschenk zu überreichen, warten. Obwohl Kristin während eines Militäreinsatzes genug Geld gespart hatte, um sich das Auto leisten zu können, dauerte es drei Jahre, bis sie einen identischen Wagen in einem guten Zustand gefunden hatte. Aber das Warten zahlte sich aus! Daves Gesichtsausdruck, wenn er den Zwilling seines verloren geglaubten Autos in seiner Einfahrt stehen sieht und realisiert, dass er ihm gehört… Zum Weinen schön!

Teilt diesen Beitrag, wenn euch Kristins Geschenk und die Reaktion ihres Stiefvaters genauso berührt haben wie uns!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>