Hund muss hilflos den Tod seines Herrchens mitansehen – doch im Krankenhaus passiert das Unglaubliche

Hunde sind nicht nur die besten Freunde des Menschen, sie können auch ein unverzichtbarer Teil einer Familie werden.

Die meisten Hunde haben eine unzertrennliche Bindung zu ihrem Frauchen oder Herrchen – so auch der Vierbeiner aus dieser Geschichte.

Doch als sein Papa einen Schlaganfall erleidet, ändert sich alles. Sein Hund rennt zum Krankenwagen, doch die Sanitäter schlagen die Tür vor seiner Nase zu.

Tagelang wartet der Hund vor dem Krankenhaus – vergeblich. Sein Herrchen wird es nie wieder verlassen.

Stattdessen trifft er auf einen anderen Menschen, eine Frau, die in einem Rollstuhl aus der Klinik rollt. Da geschieht das Unglaubliche…

Dieses Filmchen aus Argentinien macht deutlich, wie wichtig die Organspende ist und wie viel sie Menschen in Not bedeuten kann. Überall auf der Welt ist die Anzahl der Organspenden unzureichend für ihren Bedarf.

Aufgrund dieser Knappheit müssen jedes Jahr zahlreiche Menschen auf den Wartelisten sterben.

Natürlich ist eine Entscheidung wie diese jedem selbst überlassen, doch die Botschaft des Films ist es auf jeden Fall wert, verbreit zu werden.

Gemeinsam haben wir die Macht, Leben zu retten!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 
 
No Comments Yet

Comments are closed

Lesen Sie mehr von Newsner:
Die Famile geht an einem Obdachlosen vorbei. Da zeigt der Vater, was Weihnachten bedeutet.

Schließen