Jeden Tag betritt die Hündin allein den Aufzug – der Grund dafür bringt unsere Herzen zum schmelzen

Nala ist ein unglaublicher kleiner Teacup Pudel, der ein paar ganz schön einzigartige Tricks auf Lager hat.

Seit ihr Herrchen Doug Dawson sie zum ersten Mal mit in die Arbeit in eine Pflegeeinrichtung in St. Paul im US-Staat Minnesota mitgenommen hat, ist sie aus dem Heim nicht mehr wegzudenken. Heute arbeitet sie ehrenamtlich dort und wird als tierische Kollegin sehr geschätzt.

Sie wurde nie als Therapiehündin ausgebildet, doch schon als sie das Pflegeheim zum ersten Mal betreten hat war klar, dass sie für diese Arbeit wie geschaffen ist.

Unten könnt ihr mehr über ihre unglaubliche Geschichte erfahren.

Nala ist ein besonders beliebter Gast in diesem Pflegeheim in Minnesota, wo sie jeden Morgen ihre Runden dreht.

Sie benutzt den Aufzug wie ein Profi und weiß genau, wo sie rein und raus muss.

YouTube

Während ihr Herrchen Doug Medizin verteilt, dreht Nala ihre Runden und verbringt wertvolle Zeit mit den Bewohnern des Heims.

Am meisten Zuneigung spendet sie älteren Menschen mit ernsthafteren Problemen und Krankheiten, so als wüsste sie, dass sie ihre Hilfe benötigen.

Sie ist aus einem Grund hier, sie macht wirklich die Arbeit des Herrn,” meint ihr Besitzer Doug.

YouTube

Nala hat es sogar in die Nachrichten geschafft:

Teilt Nalas bezaubernde Geschichte voller Liebe und Zuneigung mit euren Freunden, um auch deren Tag zu versüßen! 🙂

Wir bei Newsner lieben Tiere und sind der Ansicht, dass ein respektvoller Umgang mit ihnen oberste Priorität haben muss. Liked uns, wenn ihr das auch so seht!

 
 
No Comments Yet

Comments are closed

Lesen Sie mehr von Newsner:
Wegen ihrer Muttermale wurde Marika gehänselt – jetzt möchte sie anderen Kindern helfen

Schließen