Mutiges Paar rettet einen Bären vor einem qualvollen Tod

Bären sind gefährliche Tiere, denen man sich in freier Wildbahn besser nicht nähern sollte.

Unseren Respekt verdienen sie als wundervolle Geschöpfe der Natur dennoch – und unsere Hilfe, falls sie einmal in Not geraten.

Der Schwarzbär aus dieser Geschichte kam einem Paar ein bisschen näher, als es ihnen lieb war. Als sie aus sicherer Entfernung von ihrem Auto aus zu ihm zurücksahen, bemerkten sie jedoch etwas, das sie dazu bewegte, dem Tier in Not gefährlich nahe zu kommen.

Bären sind bemerkenswerte Lebewesen, die voller Anmut durch ihr Revier streifen. Wir müssen akzeptieren, dass der Wald ihr Zuhause ist, und sie nicht selten angreifen, wenn ihnen Menschen zu nahe kommen. Dean und Samantha sind sich der Gefahr, die von den majestätischen Vierbeinern ausgeht, bestens bewusst. Als sie also vor einer Weile bei einem Spaziergang auf einen Schwarzbären stießen, brachten sie sich schnell zu ihrem Auto Sicherheit.

Quelle: YouTube/Dean H

Aus sicherer Entfernung sahen sie zurück zum Bären, mit dem etwas nicht ganz zu stimmen schien. Er ging nicht gerade, sondern schwankte hin und her.

Als er etwas näher kam, bemerkten sie, wo das Problem lag.

Quelle: Youtube/Dean H

Irgendwie hatte der Bär sich mit dem Kopf in einem Eimer verfangen, den er nun verzweifelt versuchte, abzuschütteln – ohne Erfolg.

Da entschieden sich die beiden, einzugreifen.

Quelle: YouTube/Dean H

Sie versuchten, sich dem Tier zu nähern, doch es rannte panisch davon.

Als sie den Bären endlich eingeholt hatten, hielten sie ihn zu Boden und fingen an, den Eimer mit einer Säge zu bearbeiten.

Quelle: YouTube/Dean H

Glücklicherweise war der Bär noch nicht ganz ausgewachsen, was ihnen ihre Arbeit erleichterte. Nach einigen Minuten konnten sie den Eimer endlich entfernen. Erleichtert, endlich aus seinem Gefängnis befreit zu sein, rannte das Tier zurück in den Wald.

Dean und Samantha und ein paar Zuschauer, die das Spektakel angelockt hatte, beobachteten den Rückzug des majestätischen Vierbeiners in seinen natürlichen Lebensraum.

Es muss ein unglaublich befriedigendes Gefühl gewesen sein, diesem anmutigen Tier seine Freiheit zu schenken. Das Eingreifen des Paares war wahrlich heroisch!

Hier könnt ihr die Rettung sehen:

Schön, dass Dean und Samantha diesem Bären begegnet sind und den Mut hatten, dem Tier zu helfen. Teilt diesen Beitrag mit euren Freunden, wenn ihr der Ansicht seid, dass dieses Paar Applaus verdient hat!

Ein Beitrag der Tierbibel. Schenkt uns ein ‘Gefällt mir’!

No Comments Yet

Comments are closed

Lesen Sie mehr von Newsner:
Heimlich filmt er seinen Hund im Bad – nun begeistert der Clip die ganze Welt

Schließen