Versteckte Kamera: Frau parkt auf einem Behindertenplatz - und erhält eine Lektion fürs Leben

Versteckte Kamera: Frau parkt auf einem Behindertenplatz - und erhält eine Lektion fürs Leben

Parkplätze für Menschen mit Behinderung sind klar und deutlich ausgewiesen - deshalb ist es schwierig, mit der Ausrede davonzukommen, dass man sie nicht erkannt hat. Wer über zwei gesunde Beine verfügt, sollte sich dieser Tatsache bewusst sein und sich darüber freuen, anstatt anderen Menschen, die wirklich auf besondere Parkplätze angewiesen sind, jene streitig zu machen.

Die Frau aus dieser Geschichte, die sich im US-Staat Texas abgespielt hat, hat all diese Grundsätze ignoriert. Sie entschied sich, sich einen Parkplatz für Menschen mit Behinderung zu schnappen und ihr Auto ganz faul direkt vor dem Restaurant abzustellen.

Sie konnte nicht ahnen, dass National Geographic ausgerechnet an diesem Tag mit einem behindertengerechten Van herumfuhr, um ein Bewusstsein für die Bedeutung von Parkplätzen für Menschen mit Behinderung zu schaffen - und dass sie eine Lektion erhalten würde, die sie niemals vergessen wird.

Im Video, das mit einer versteckten Kamera gefilmt wurde, ist zu sehen, wie der National Geographic Van hinter dem Auto der Frau parkt. Sie wissen, dass jene keine Erlaubnis hatte, dort zu parken.

Danach helfen sie - so langsam wie möglich - den Menschen aus dem behindertengerechten Vehikel.

Als die Frau aus dem Restaurant kommt, bemerkt sie, dass sie ihren illegalen Parkplatz nicht verlassen kann - und ist gezwungen, peinlich berührt zu warten, bis alle Fahrgäste aus dem Wagen gelassen wurden.

Ihre Reaktion zeigt jedenfalls, dass sie diesen Fehler mit Sicherheit nicht noch einmal begehen wird!

Was für eine hervorragende Lektion für ein rücksichtsloses Verhalten. Bitte teilt diesen Beitrag, um auch eure Freunde und Familie daran zu erinnern, dass Behindertenparkplätze nicht für jeden da sind!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 

 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>