Wie dieser Papa seinem Sohn dabei hilft, seine Träume zu verwirklichen, ist genial!

Wie dieser Papa seinem Sohn dabei hilft, seine Träume zu verwirklichen, ist genial!

Ob beim Ballett, im Fußball, am Klavier oder im Wasser beim Schwimmen – Hobbies und außerschulische Aktivitäten machen nicht nur Spaß, sondern sind auch eine echte Bereicherung für unser Leben. Sie stärken unsere Persönlichkeit, machen uns interessanter und führen zu mehr Selbstbewusstsein. Was dabei wichtig ist: Kindern muss erlaubt werden, zu träumen. Eltern sollten ihnen dabei helfen, sich zu verwirklichen und das zu tun, was sie gerne tun. Wer solche Eltern hat, wird ihnen dafür ein Leben lang dankbar sein.

In diesem Video lernen wir einen kleinen Jungen kennen, der davon träumt, ein Flamencotänzer zu werden. Stattdessen meldet ihn sein Vater zum Judo an. Jeden Tag auf dem Weg zu seinen Stunden wird er von anderen gehänselt und ausgelacht. Sie lachen über ihn, weil sein Vater ihn überallhin begleiten muss.

Mit der Zeit fangen die Judo-Lektionen an, sich auszuzahlen, und der Junge wird selbstbewusster. Es dauert nicht lange, bis er sich traut, sich den Rabauken alleine zu stellen.

Was er nicht weiß: Sein Vater hat die Träume seines Sohnes nie vergessen. Als er ihm am Ende des Videos ein kleines Geschenk macht, fällt es schwer, die Tränen zurückzuhalten. Was es ist, verraten wir nicht – schaut euch einfach das Video an!

Beim Film handelt es sich um einen Werbeclip der American Family Insurance (Amerikanische Familienversicherung), das eine so tolle Botschaft hat, dass wir es euch nicht vorenthalten wollten. Es wurde bereits mehr als 5 Millionen mal angesehen.

Für alle Papas, die sich nur das Beste für ihre Kinder wünschen!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>