Zaubertrick im Frühstücksfernsehen geht gehörig schief – zu Ungunsten der Moderatorin.

Zaubertrick im Frühstücksfernsehen geht gehörig schief – zu Ungunsten der Moderatorin.

Frühstücksfernsehen steht eigentlich für harmlose und seichte Unterhaltung am Morgen, die auf Frühaufsteher zugeschnitten ist. In gemütlicher Atmosphäre reden die Moderatoren über aktuelle Tagesthemen, spielen stimmungsvolle Morgenmusik oder laden interessante Gäste ein. Einen interessanten Gast gab es auch in dieser polnischen Morgenshow. Mit der Hilfe der Moderatorin Marzena Rogalska führte der eingeladene Magier einen Trick durch, der nicht nur in Magierkreisen eigentlich schon ein alter Hut ist. Im Russisch Roulette-artigen Zaubertrick versteckt sich ein Nagel unter einer Reihe von Papiertüten. Der Magier weiß natürlich, unter welcher davon er sich versteckt, und kann die Tüten selbstsicher mit seiner ausgestrecken Hand plätten - was für die Zuschauer besonders nervenaufreibend ist. So sollte der Trick jedenfalls funktionieren... In der Morgensendung kam aber alles ganz anders. Nicht seine eigene Hand setzte der Magier aufs Spiel, sondern die der Moderatorin Marzena Rogalska! Ob dies seiner Selbstsicherheit oder seinen Selbstzweifeln geschuldet war, sei dahingestellt - was sicher ist, ist, dass die Moderatorin bestimmt nie wieder etwas mit Magie zu tun haben werden möchte.

Achtung: Das Video ist nichts für schwache Nerven!

Findet ihr nicht auch, dass dieser “Magier” äußerst unprofessionell gehandelt hat? Wenn, dann sollte man schon seine eigene Hand riskieren! Hoffentlich wird das Video anderen eine Lehre sein – teilt es mit euren Freunden!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>