Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Hasser diskriminieren sie wegen ihrer „ekelhaften“ Beine – bis sie eine Nahaufnahme zum Schweigen bringt

Wenn es nach uns geht, hat jeder Mensch das gleiche Recht, die Liebe zu erhalten, die er verdient, ganz egal wie er aussieht.

Auch wenn es Leute in dieser Welt gibt, die andere Menschen gerne mobben und sie schlecht machen.

Auf genau diese Gruppe Menschen stieß Jacqueline Adan vor kurzem, doch sie hatte eine Antwort für die Hasser, die sie jäh verstummen ließen.

Die US-Amerikanerin Jacqueline Adan hatte einen extrem langen Kampf mit ihrem Gewicht hinter sich. Eine ganze Weile lang wog sie mehr als 500 Pfund (220 Kilogramm).

Bis sie ihre Essgewohnheiten veränderte und mit einem Fitnesstraining begann.

Nun schaffte sie es, über 350 Pfund (150 Kilogramm) abzunehmen.

Instagram

Wenn man sehr schnell an Gewicht verliert, kann sich die Haut nicht in der gleichen Geschwindigkeit an seine neue Körpergröße anpassen. Als sie deshalb abnahm, wurde ihre überschüssige Haut nur verschwindend gering weniger.

Am Anfang hatte Jacqueline große Schwierigkeiten damit, mit ihrem neuen Körper umzugehen, vor allem ihren Beinen. Doch sie entschloss sich dazu, dass sie ihr neuer Körper nicht in ihrem Leben zurückhalten würde, sondern sie würde ihrer Tage gehen, wie sie es schon immer tat.

Nachdem sie so viel Gewicht verlor, traute sich Jacqueline endlich, einen Badeanzug zu tragen, der ihr zum ersten Mal nach so vielen Jahren wieder passte.

Als sie jedoch in den Ferien zum Hotelpool ging, stieß sie auf Hasser. Ein Ehepaar am Pool begann, höhnisch über sie zu lachen und auf ihre Beine zu zeigen.

Jacqueline nahm ihren ganzen Mut zusammen und schrieb in einem Instagram-Post: „Es ist egal, was andere sagen. Es ist OK. Liebe deinen eigenen Körper.“ Sie inkludiert sogar einige Nahaufnahmen von sich und ihren Beinen.

Dieser Instagram-Post erhielt mehr als 30.000 Likes und eine Riesenmenge an aufmunternden Kommentaren, die sie zu ihrem neuen Körpergefühl gratulierten. Und das in nur kürzester Zeit.

Wir hoffen, dass die Peiniger Jacquelines ihren Post lesen, weil er ihnen die Luft aus den Segeln nehmen würde und sie realisierten, wie falsch und verletzend ihre Sprüche waren.

„Als wir vor einigen Wochen auf Urlaub in Mexiko waren, habe ich zum ersten Mal einen Badeanzug getragen – und das nach langer, langer Zeit. Und es ist wahrscheinlich noch länger her, dass ich über dem Badeanzug noch etwas Anderes zum Verdecken trug.“

Instagram

„Ich war so nervös, mein Kleid abzulegen und zum Pool zu gehen oder am Strand entlang zu spazieren. Ich fühlte mich noch immer wie das 500-Pfund-Mädchen … dann ist es passiert.

Ein Ehepaar, das am Pool saß, begann zu lachen, zeigte mit dem Finger auf mich und riss Witze, sobald ich mein Kleid ablegte.“

Instagram

„Also was habe ich getan? Ich habe tief Luft geholt, gelächelt und bin in den Pool gegangen. Es war ein großer Moment für mich. Ich habe mich verändert.

Ich war nicht mehr das gleiche Mädchen wie zuvor. Natürlich, ich habe noch eine Menge an überschüssiger Haut, weshalb ich mich sehr unsicher fühle und ja, manchmal wird über mich gelacht.“

Instagram

„Um ehrlich zu sein, ja, es hat mich wirklich gestört. Aber ich werde es nicht erlauben, dass Leute wie diese mich beeinflussen.

Ich werde es nicht zulassen, dass andere Menschen mich davon abhalten, mein Leben zu leben.“

Instagram

„Sie kennen mich gar nicht. Sie wissen gar nicht, wie sehr ich mich abgestrampelt habe, um 350 Pfund zu verlieren. Sie wissen gar nicht, dass ich mich von großen Eingriffen erhole.

Sie haben kein Recht, mit dem Finger auf mich zu zeigen und mich auszulachen. Darum habe ich gelächelt.“

Instagram

„Es ist vollkommen egal, was andere sagen oder ob sie versuchen, an einem zu zweifeln oder einen runterzuziehen.

Was wirklich zählt, ist, wie man darauf reagiert. Wie man zu sich selbst steht. Sich selbst so zu lieben, wie man ist, ist schwierig.“

Instagram

„Andere könnten etwas dagegen haben. Das ist OK. Ich hoffe, dass du dich selbst liebst. Liebe deinen Körper. Ich hoffe, dass du du selbst bleibst und einfach weiter lächelst!“

Instagram

Starke, weise Worte von einer starken, weisen Frau!

Bitte teilen Sie dies, wenn auch Sie ihrer Meinung sind.

 

Lesen Sie mehr über ...