Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

13-Jähriger baut sein eigenes Häuschen im Garten – ein Blick ins Innere und wir sind verzaubert

Die meisten Schüler in der Mittelschule haben vermutlich andere Interessen, als sich ein Haus zu bauen.

Doch nicht so Luke Thill, ein 13-jähriger Junge aus Dubuque, Iowa, USA. Er benimmt sich selten so wie andere Mittelschüler.

Dieser talentierte und proaktive Junge hat sein eigenes kleines Haus gebaut – im Garten seiner Eltern.

Das Projekt hat ihn zirka 1.500 US-Dollar gekostet und er lebt nun seinen Traum vom eigenen Haus.

Wir laden Sie dazu ein, einen Blick ins Innere zu werfen und sich selbst umzusehen, welch kleine Oase sich der Junge geschaffen hatte.

Facebook/Luke Thill

Wir glauben, dass es durchaus Sinn macht, zu sagen, dass der 13-jährige in Visionen von seinen Mitschülern abhebt. In der Zeit von iPads, Smart-Phones und anderen technologischen Fortschritten, entschloss sich dieser Junge dazu, einem eher „altertümlichen“ Weg zu folgen. Wie er auf seinem YouTube-Kanal erzählt, war es die Langeweile, die ihn im vorigen Jahr auf die Idee brachte, sein eigenes Haus zu bauen.

Nach einigen Recherchen, hatte Luke die Idee, dass er nun nicht nur planen, sondern auch seine Pläne in die Tat umsetzen wollte.

Facebook/Luke Thill

Der Prozess

Er benötigte ungefähr ein Jahr, um das Material und das Geld für sein Vorhaben aufzubringen, vor allem für Materialkosten. Luke begann damit, Rasen zu mähen, einen Online-Fundraiser zu starten und für Menschen in seiner Nachbarschaft einkaufen zu gehen, nur um Geld für sein Vorhaben zu sammeln.

Ein befreundeter Elektriker Lukes half ihm dabei, die Kabel in seinem Häuschen zu verlegen. Im Gegenzug dazu räumte Luke seine Garage auf.

Luke nutzte 75 Prozent an gebrauchtem Material, viele der Dinge, die bereits im Haus seiner Großmutter lagen. Die Vordertür seines Hauses war ein Geschenk eines Freundes seines Onkels.

Facebook/Luke Thill

Das 8-Quadratmeter-Haus ist elektrisch verkabelt, hat jedoch keinen Abfluss oder Wasseranschluss … noch nicht.

„Ich liebe den Minimalismus,“ erzählte er The Des Moines Register. „Und ich wollte ein Haus ohne große Kreditbelastung haben.“

Luke kreierte einige Videoclips, die er im Internet postete, in denen er über von seinem Projekt erzählt, da eine Großzahl an Menschen an seinem Projekt interessiert waren.

Facebook/Luke Thill

Wie man es sich denken kann, hat Luke auch etwas Hilfe von seinen Eltern erhalten, sowohl finanziell, als auch im eigentlichen Bauvorgang.

Doch Vater Greg wollte sichergehen, dass Luke selbst für das Projekt aufkommen würde und auch das meiste an Arbeit reinsteckte.

„Es war eine große Chance für das Kind, etwas Anderes zu tun als Videospiele zu spielen oder Sport zu machen,“ erzählt Greg The Des Moines Register. „Es lehrt über das Leben.“

Der Traum eines Teenagers

Das Haus ist in vielerlei Hinsicht der Traum eines Teenagers; eine Oase, in der man sich entspannen kann. Es besitzt sogar eine Mikrowelle, einen Fernseher und ein Wohnzimmer, in dem ein Bett steht.

Es gibt sogar einen Grill und Blumen hinter dem Haus.

Luke macht normalerweise seine Hausaufgaben nach der Schule im neuen Haus und an einigen Nächten in der Woche schläft er sogar dort.

Facebook/Luke Thill

Luke hat bereits weitere Vorstellungen darüber, ein weiteres Haus zu bauen – eines, das etwas größer ist, für die Zeit, wenn er mit dem College beginnt. Er hofft auch, dass ihm weitere Menschen folgen und auch ihren Traum von eigenen Haus verwirklichen:

„Ich möchte Kindern zeigen, dass es absolut möglich ist, ein eigenes Haus mit diesem Alter zu bauen,“ sagte er in einem seiner Videos.

Im folgenden Video sehen Sie Selbst genau, wie stolz der Junge auf sein Werk ist:

Die Geschichte von Luke ist ein wunderbares Beispiel dafür, was ein Kind schafft, wenn es seine Aufmerksamkeit direkt auf das Ziel lenkt und sie mit der Unterstützung des Elternhauses kombiniert. 

Wir sind vom Häuschen des Jungen verzaubert und könnten uns sehr gut vorstellen, ein Haus ähnlichen Kalibers in unserem Garten stehen zu haben. 

Bitte ziehen Sie das Teilen dieses Beitrags in Erwägung, wenn auch Sie der Meinung sind, dass mehr Menschen dieses entzückende Häuschen sehen sollten.

 

Lesen Sie mehr über ...