Leckere Roulade macht Gaumen-Wünsche wahr – diese Zutat macht sie zu etwas Besonderem

Hassen Kinder Blumenkohl, weil er gesund ist? Oder ist Blumenkohl gesund, weil Kinder ihn hassen?

Gesundes Gemüse hat es nicht leicht auf Kindertellern. In einer Welt, die überzuckert und mit Geschmacksverstärkern überladen ist, müssen Eltern manchmal kreativ werden, um Gemüse schmackhaft zu machen.

Kreativ ist das richtige Wort für diese Blumenkohl-Roulade, die mit Rindfleisch und Ziegenkäse gefüllt ist. Und das Beste: Das Rezept ist kinderleicht und lässt sich ganz einfach nachkochen.

Was du brauchst

500g Blumenkohl
1 TL Olivenöl
60g geriebener Mozzarella
30g geriebener Parmesan
½ TL Salz
1 Ei, geschlagen
½ TL italienisches Gewürz
¼ TL Knoblauch, gehackt

Für die Füllung:

200g Frischkäse
85g Ziegenkäse
½ EL Honig
10 gelbe Kirschtomaten
1 EL Petersilie
200g Rindfleisch, in Streifen geschnitten
1 Rosmarinzweig
2-3 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer

Und so bereitest du die Köstlichkeit zu;

1. Koche zunächst den Blumenkohl. Presse die Flüssigkeit heraus und zermansche das Gemüse in einer Schüssel.

2. Verrühre das Ei mit dem Mozzarella, Parmesankäse, italienischem Gewürz, Knoblauch, Salz und Pfeffer.

3. Verteile die Mischung gleichmäßig auf einem Blatt Papier und backe das Ganze 20 Minuten lang bei 200° C.

4. Sobald das Backblech abgekühlt ist, streue die Creme über den Blumenkohl und füge die Kirschtomaten und die Petersilie hinzu.

5. Gare das in dünne Streifen geschnittene Rindfleisch zusammen mit Rosmarin und Knoblauch in einer Pfanne. Verteile das Fleisch und den Ziegenkäse über die Blumenkohl-Mischung. Träufele etwas Honig über die Schüssel und würze die Mischung mit Salz und Pfeffer.

6. Rolle die Mischung mit dem Backpapier zu einer Roulade, die du 10 Minuten lang bei 200°C im Ofen backst.

Im Video kannst du sehen, wie es gemacht wird:

Dieses Rezept für besondere Anlässe ist ein Fest für die Augen wird nicht nur die Gaumen deiner Gäste erfreuen.

Teile es mit deinen Freunden, um die Inspiration weiterzugeben!

 

Lesen Sie mehr über ...