Quelle: Doctor Pet 's Clínica Veterinaria - Cusco/Facebook

Alte Frau trägt ihren kranken Hund „Lucas“ kilometerweit auf dem Rücken zum Tierarzt

Diejenigen unter uns, die einen Hund in ihrem Leben haben, wissen, was man für eine Bindung mit ihnen aufbaut. Sie sind die Ersten, die sich freuen, wenn wir nach Hause kommen und die, die sich an uns kuscheln, wenn wir traurig sind.

Glücklicherweise gibt es genug Menschen, die verstehen, wie dankbar wir unseren Hunden sein wollten und alles für ihr Wohl tun sollten.

Lucas ist ein Viringo. Die Hundeart zeichnet sich durch dünne Haut und wenig Fell aus und heißt dadurch auch Peruanischer Nackthund. Deswegen müssen sie auch öfter zum Tierarzt.

Lucas lebt in Peru. Seine Besitzerin liebt ihn so sehr, dass sie für seine Gesundheit alles tun würde. Die Frau ist selbst schon alt.

Der Weg zum Tierarzt ist sowohl für sie als auch für Lucas ein langer und beschwerlicher Marsch.

Als es kalt war, wickelte die alte Frau ihren Hund in eine Decke, mit der man sonst Babys wickelt, und trägt ihren Vierbeiner auf dem Rücken zum Arzt.

In der Tierklinik angekommen sind die Tierärzte so begeistert von der Hingabe der Frau, dass sie ein Foto machten und das auf den sozialen Netzwerken teilten.

https://www.facebook.com/drpetss/photos/a.557789821278277/1099370487120205/?type=3

Wir wissen zwar nicht, wie die Frau heißt oder wie alt sie ist.

Was wir wissen, ist das sie nichts davon abhalten kann, sicherzustellen, dass es Lucas gut geht und er zum Tierarzt kommt. Auch wenn sie ihn dafür extra tragen muss.

Wir sind begeistert und freuen uns über diese herzerwärmende Geschichte.