Geliebter Familienhund büxt aus – als sie ihn endlich finden, sehen sie, dass er nicht allein ist

Es gibt Stadt- und Landmenschen. Manche fühlen sich wohler an Orten, die dicht besiedelt sind und kulturell immer etwas geboten haben – und nehmen dafür Einschränkungen beim Wohnraum in Kauf. Andere legen größten Wert auf die Nähe zur Natur, die in Städten nur beschränkt gegeben ist.

Hätten Hunde eine Wahl, wären wohl die meisten von ihnen Land-Hunde. Vierbeiner, die auf Bauernhöfen aufwachsen, haben es besonders gut, denn sie können sich Tag und Nacht austoben, ohne immerzu auf die Gassi-Zeiten ihrer Familie angewiesen zu sein.

Doch diese Freiheit bringt manchmal Probleme mit sich. Immer wieder laufen Hunde bewusst davon, oder verirren sich auf ihrer ländlichen Erkundungstour.

Als Labrador Bo eines Tages aus seinem Zuhause in Kansas ausbüxte, machte sich seine Familie große Sorgen um ihn. Als sie ihn endlich ausfindig machten, bekamen sie mehr, als sie erwartet hatten.

Das Video des Wiedersehens hat mittlerweile das Netz erobert und zahlreiche Herzen mit purer Freude gefüllt.

“Wir hatten Non-Stop nach ihm gesucht,“ meinte Bos Frauchen Laura Krier im Gespräch mit The Dodo. Sie machten sich große Sorgen um den Familienhund.

Posted by Kyle Krier on Friday, 11 January 2019

Da hörte die Familie von einem Hund, der Bo Berichten zufolge ähnlich sah. Jemand wollte ihn in einem Feld in der Nähe gesehen haben, also machte sich Lauras Ehemann Kyle auf den Weg zu ihm.

Foto: Facebook/Kyle Krier

Als Bo sein Herrchen entdeckt, läuft er sofort in seine Richtung los. Doch Kyle bekommt mehr Tier, als er erwartet hat. Seht selbst:

Bo hatte ein paar neue Freunde gefunden, und sie wollten alle gemeinsam nach Hause kommen – ein Glück, dass Kyle genug Platz in seinem Truck hatte.

Foto: Facebook/Kyle Krier

Gegenüber The Dodo meinte Laura: “Es war eine dieser Geschichten, die dir deine Familie und deine Freunde nicht glauben, wenn du sie ihnen erzählst.“

Foto: Facebook/Kyle Krier

Der weiße Hund und die Ziege waren Kyle und Laura bekannt, denn sie gehören ihren Nachbarn. Die Banausen mussten wohl gemeinsam ausgebüxt sein.

Teile diesen Beitrag, wenn du dich immer wieder am Unfug deiner Vierbeiner erfreust!

 

Lesen Sie mehr über ...