Online-Sensation Boo, der „niedlichste Hund der Welt“, stirbt an „gebrochenem Herzen“

Zwergspitz Boo, der auch als der „niedlichste Hund der Welt“ bezeichnet wurde, brachte Tierfreunden auf der ganzen Welt jahrelang Freude.

Sein Online-Ruhm ließ sogar aufstrebende Influencer vor Neid erblassen: Seine Facebookseite hatte 16 Millionen Follower, er durfte hin und wieder im Fernsehen auftreten und veröffentlichte sogar ein Buch mit dem Titel: „Boo – das Leben des niedlichsten Hundes der Welt.”

Nun ist Boo in Folge von Herzkomplikationen im Alter von 12 Jahren gestorben. Seinen Besitzern zufolge begannen die Probleme, als sein bester Freund starb…

Schwerer Verlust

2017 verlor Boo seinen besten Freund Buddy.

„Wir glauben, dass sein Herz im wahrsten Sinne des Wortes gebrochen ist, als Buddy uns verließ,“ schrieben seine Besitzer auf Boos offizieller Facebookseite.

Die Nachricht seines Todes hat Millionen seiner Fans bestürzt, die mit Boos Familie trauern.

my face may be saying “friyay!”, but my tummy is saying “humans, go make me a sammich”.

Posted by Boo on Friday, 14 September 2018

Über die Regenbogenbrücke

„Unsere Familie ist tief betrübt, doch wir finden Trost in der Gewissheit, dass er nicht länger leiden muss,“ schrieben seine Besitzer in einem aufrichtigen Text auf Facebook, in dem sie die Nachricht seines Todes mitteilten.

„Wir wissen, dass Buddy der erste war, der ihn auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke begrüßte.“

Mehr als 30.000 Fans haben auf Facebook ihr Beileid bekundet und den Beitrag mehr als 50.000 mal geteilt.

Dearest friends of Boo,With deepest sadness I wanted to share that Boo passed away in his sleep early this morning and…

Posted by Boo on Friday, 18 January 2019

Die Familie hatte Boo 2006 bei sich aufgenommen, was den Beginn einer besonderen Freundschaft markierte. Über die Jahre hinweg hörten sie von allen möglichen Menschen, deren Leben Boo auf die eine oder andere Weise bereichert hatte.

Kein Training nötig

„Boo brachte Menschen auf der ganzen Welt Freude. Boo ist der fröhlichste Hund, den ich je getroffen habe. Er war so unbeschwert, dass wir nicht einmal daran denken mussten, ihn zu trainieren,“ fügte seine Familie hinzu.

„Er hat den männlichsten Männern mit seiner Niedlichkeit ein freudiges Quietschen entlockt und brachte mit seinem wackelnden Schwanz und seiner schrulligen Persönlichkeit alle zum Lachen.“

Posted by Boo on Friday, 18 January 2019

Ruhe in Frieden, Boo. 🌹

Teile diesen Beitrag mit allen Boo-Fans, die du kennst.