Als Baby wurde er in einer Schuhschachtel gefunden - 17 Jahre später haut er alle von den Socken

Als Baby wurde er in einer Schuhschachtel gefunden - 17 Jahre später haut er alle von den Socken

Für Emmanuel Kelly war der bisherige Lebensweg nicht gerade ein Zuckerschlecken. Er wurde von seiner Mutter während des Kriegs im Irak als Baby im Stich gelassen - und von ein paar Nonnen gemeinsam mit seinem Bruder in einer Schuhschachtel aus Pappe gefunden.

Als Konsequenz der fatalen chemischen Kriegsführung sind Emmanuel und sein Bruder mit unterentwickelten Gliedmaßen auf die Welt gekommen. Die Brüder wurden in ein Waisenhaus gesteckt, ohne die medizinische Aufmerksamkeit zu erhalten, die sie in ihrer Verfassung benötigten. Doch ein paar Jahre später änderte sich alles.

Eine humanitäre Helferin namens Moira Therese Kelly adoptierte Emmanuel und seinen Bruder und sorgte dafür, dass ihnen schnell professionelle, medizinische Hilfe zuteil wurde. In seinem neuen, sicheren Zuhause in Australien konnte sich Emmanuel endlich seinen Lebensträumen widmen. Seine Familie ermutigte ihn schließlich, 2011 am Casting für die Sendung "X-Factor" teilzunehmen.

Emmanuel singt John Lennons Meisterstück "Imagine" und mit seiner wunderschönen Stimme und der emotionalen Performance zieht er sowohl die Zuschauer, als auch die Juroren in seinen Bann.

Warnung: Haltet die Taschentücher bereit! Emmanuels Auftritt rührt wirklich zu Tränen!

<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [580, 400], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Desktop', [[320, 100], [580, 400], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>

Ist Emmanuels Auftritt nicht einfach unglaublich? Teilt ihn mit euren Freunden, wenn er euch auch beeindruckt hat!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>