Dehydrierter Koala bittet australische Radfahrer um einen Schluck Wasser.

Dehydrierter Koala bittet australische Radfahrer um einen Schluck Wasser.

Es klingt wie der Anfang eines schlechten Witzes (kommt ein durstiger Koala in eine Bar…): kürzlich sprang ein Koala aus dem Buschland in der südaustralischen Adelaide Region hervor, um eine Gruppe von Radfahrern um einen Schluck Wasser zu bitten.

Noch bevor die Radler dem durstigen Koala einen Drink anbieten konnten, kletterte das Beuteltier auf den Reifen von einem der Fahrer und griff direkt nach seiner Wasserflasche!

Facebook/Glam Adelaide

12803215_10154065301229548_53173876242044633_n

Kurz darauf erreichte Nick Lothian, ein weiterer Radler, das Schauspiel. Zum Glück hatte er eine Kamera dabei und machte ein Foto von den gutherzigen Radlern und dem ausgetrockneten Koala, bevor dieser sich wieder auf den Weg machte.

Facebook/Glam Adelaide

12814191_10154065301329548_6987934340424052731_n

Obwohl dieser Koala ein besonders ungewöhnliches Anliegen hatte, ist es nicht das erste Mal in diesem Jahr, dass ein Koala in der Adelaide Region mit Menschen in Kontakt tritt. Wegen der Sommerhitze und verheerenden Bränden im Buschland in der Region tauchen gehäuft Koalas aus der Wildnis auf.

Facebook/Nick Lothian

12805748_10156544337520693_1532622018007087531_n

Als der Koala sich satt getrunken hatte, blieben die Radler noch bei ihrem neuen Freund, bis freiwillige Mitarbeiter der Fauna Rescue auftauchten, um ihn mitzunehmen. Die einjährige Koaladame war unverletzt und wurde nach einer Nacht im Adelaide Tierkrankenhaus wieder in die Wildnis entlassen.

Facebook/Glam Adelaide

12814632_10154065301209548_3855631776238281624_n

Teilen Sie diese Geschichte mit allen Tierliebhabern, die Sie kennen!

Wir von Newsner lieben Tiere und sind der festen Überzeugung, dass man ihnen mit höchstem Respekt begegnen sollte. Liken Sie uns, wenn Sie das auch so sehen!

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>