Der Hund wurde in einem Park ausgesetzt - da endteckt ein Fremder diese Notiz

Der Hund wurde in einem Park ausgesetzt - da endteckt ein Fremder diese Notiz

Es war ein ganz gewöhnlicher Tag in einem Park in Snellville im US-Bundesstaat Georgia, als ein paar Spaziergänger einen scheinbar verlassenen, einsamen Hund bei einem nahegelegenen Zaun fanden.

Neben dem Hund lagen ein paar Spielsachen - und eine Notiz, die seine Situation erklärte.

Wie sich herausstellte hatte die Vorbesitzerin des Hundes die Notiz geschrieben. Sie war obdachlos geworden - und versuchte nun verzweifelt, jemanden zu finden, der sich um ihren geliebten Hund kümmern würde.

<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Mobile', [[320, 100], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>
<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Desktop', [[320, 100], [580, 400], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>

Auf der mit roter Tinte geschriebenen und an den Zaun hinter dem Hund geklebten Notiz stand:

"Mein Name ist Cletus!

Mein Frauchen hat sich entschieden, dass sie mich nicht länger behalten kann, weil sie kein Zuhause hat. Ich bin ein sehr guter Hund. Ich bin 11 Jahre alt, spiele aber immer noch wie ein Welpe.

Ich kaue aufs nichts herum - nur auf meinem Essen. Ich bin stubenrein. Ich mag Kinder.

Ich spiele Ball, fange Frisbees und liebe es, umarmt zu werden. Kannst du mir dabei helfen, ein Zuhause zu finden? Ich will nicht ins Tierheim.

Cletus"

Quelle: Facebook

Die Besitzerin von Cletus war offensichtlich in eine missliche Lage in ihrem Leben geraten und fühlte sich gezwungen, ihren besten Freund Cletus aufzugeben - in der Hoffnung, dass er eine neue, liebende Familie und ein warmes und gemütliches Zuhause finden würde, statt mit seinem Frauchen auf der Straße leben zu müssen.

Die ergreifende Botschaft erreichte bald das "Gwinnett Animal Shelter"-Tierheim. Sie nahmen den 11 Jahre alten Hund auf und entschieden sich, den Wunsch seines Frauchens wahr werden zu lassen - doch leider stellte sich das als keine besonders leichte Angelegenheit heraus.

"Nur wenige Menschen sind bereit, ältere Hunde zu adoptieren. Das passiert äußerst selten. Wir müssen und meist sehr für ihre Rettung einsetzen," meinte Jan Grissom, ein Mitarbeiter des Tierheims, zu 11alive.com.

Quelle: Facebook

Glücklicherweise musste das Tierheim nicht allzu lange suchen.

Auf ihrer Facebookseite veröffentlichten sie einen Beitrag, in dem sie beschrieben, wie der verspielte Hund gefunden worden ist. Schon bald erhielten sie viele ermutigende Nachrichten.

Noch am selben Tag erklärte sich eine Frau dazu bereit, Cletus zu adoptieren, und ihm ein Zuhause zu schenken, wo bereits ein schwarzer Labrador auf ihn wartete - und schon einen Tag später berichtete das Tierheim, das die Adoption von Cletus gut verlaufen war und er sich gut in sein neues Zuhause eingelebt hatte!

Quelle: Facebook

Heute hat Cletus sogar seine eigene Facebookseite. Sie hilft ihm dabei, sein ehemaliges Frauchen über seine Fortschritte und Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Sie soll auch andere dazu ermutigen, Hunde aus Tierheimen zu adoptieren.

"Wir haben diese Seite aus zwei Gründen erstellt. 1. Der wichtigste Grund ist, dass wir möchten, dass seine Mutter dank der Fotos und Videos, die wir hochladen, sehen kann, was für ein Leben er führt. Falls sie eines Tages wieder auf eigenen Beinen stehen und Cletus ein Zuhause bieten kann sind wir mehr als bereit, ihn wieder zu ihr zu bringen. Der zweite Grund ist der, dass seine Geschichte im Internet und im Radio großen Anklang gefunden hat. Wir möchten Cletus dabei helfen, auch seine Freunde raus aus den Tierheimen und in liebende Familien zu schaffen."

Im Video könnt ihr Cletus beim Spielen zusehen:

Sein Frauchen wollte nur das Beste für Cletus - hoffentlich erhält sie eines Tages die Chance, ihn wiederzusehen. Teilt diese Geschichte mit allen Tierfreunden, die ihr kennt!

Wir bei Newsner lieben Tiere und sind der Ansicht, dass ein respektvoller Umgang mit ihnen oberste Priorität haben muss. Liked uns, wenn ihr das auch so seht!

 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>