Die Räuber hielten die 77-Jährige für ein leichtes Ziel, doch sie haben sich mit der Falschen angelegt

Die Räuber hielten die 77-Jährige für ein leichtes Ziel, doch sie haben sich mit der Falschen angelegt

Drei Räuber hielten die 77-Jahre alte Winifred Peel für ein leichtes Opfer.

Doch sie haben die Rechnung ohne die alte Dame gemacht…

Die Rentnerin war die einzige, die an diesem Tag Schläge verteilte, berichtet die Nachrichtenseite The Metro.

Winifred Peel aus Wirral in England ist vielleicht schon 77 und in Rente, aber sie ist wirklich niemand, mit dem man sich anlegen möchte.

Die drei jungen Männer unten mussten das auf die harte Tour feststellen.

Als Winifred sich am Bankautomat Geld abhob, versuchten die drei Männer, sie auszurauben.

Doch Winifred wehrte sich und konnte einen der Männer schnappen. Sie erwischte seinen Kopf und knallte ihn drei Mal gegen den Geldautomaten.

Die Räuber suchten schnell wieder das Weite, aller Wahrscheinlichkeit nach in Schock über das, was sich gerade abgespielt hatte.

Doch die Polizei konnte die drei Männer schnappen – und alle wurden wegen des Raubversuchs verurteilt.

Räuber Nr. 1:

Bildquelle: Merseyside Police

Räuber Nr. 2:

 Bildquelle: Merseyside Police

Räuber Nr. 3:

Bildquelle: Merseyside Police

Der Staatsanwalt hält es für wahrscheinlich, dass die Männer auf der Suche nach einem leichten Opfer waren und die 77-Jährige schon eine Weile beobachtet hatten.

Falscher hättet ihr nicht liegen können, Jungs!

Toll gemacht, Oma! Teilt diesen Beitrag, wenn ihr Winifred auch so großartig findet wie wir! :)

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 

 

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>