Diese neue App zur Selbstverteidigung könnte Leben retten. So funktioniert‘s.

Diese neue App zur Selbstverteidigung könnte Leben retten. So funktioniert‘s.

Nachts allein nach Hause zu gehen, kann eine unheimliche und unangenehme Erfahrung sein. Unterstützung und Hilfe von außen kann dabei helfen, die Ängste davor zu lindern. Natürlich ist ein Notruf in Notfällen immer die beste Lösung, wenn aber nur Sekunden Zeit bleiben, wünscht man sich manchmal sofortige Hilfe. Diese schlaue App könnte eine Lösung für dieses Problem darstellen. Sie ist das Produkt einer großartigen Idee, die Ihnen dabei helfen könnte, sich in Zukunft sicherer zu fühlen.

Die App namens OnCamera funktioniert so:

Sie verbindet den Benutzer mit Rettungsdiensten und nimmt gleichzeitig seine GPS-Daten auf. Dann überträgt sie ein Video vom Handy des Benutzers an die OnCamera-Beamten. Die Entwickler der App hoffen, dass dies ausreichen wird, um potenzielle Täter davon abzuhalten, überhaupt Verbrechen zu begehen.

Das Video unten zeigt, wie die App funktioniert, und wurde auf Facebook schon über 550.000 Mal geteilt. Sehen Sie selbst:

On Camera

Has anyone every heard or even used this????Not a bad ideaUPDATE: wow, this post has reached almost 45Mio people through our modest little site, with over 500K shares! It appears that you have to go to their website https://www.oncamera.co/ and register yourself before getting access. Having said that, please understand that we are really unable to respond to all the comments and messages that you guys have been sending our way. Please refer to their website for details.

Publicerat av Clarissa & Thomas Lehmann den 21 januari 2016

Diese App könnte Leben retten. Teilen Sie sie mit Ihren Freunden, wenn auch Sie sie für eine gute Idee halten, die dafür sorgen könnten, dass Menschen sich in Zukunft sicherer fühlen.

Ein Beitrag von Newsner. Liken Sie uns!

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>