Ein einfaches und minutenschnelles Rezept für Pasta und Soße – alles in einem Topf. Lecker!

Ein einfaches und minutenschnelles Rezept für Pasta und Soße – alles in einem Topf. Lecker!

Pasta ist allseits beliebt – doch auch gesunde Ernährung wird immer wichtiger. Darum gilt: je mehr Gemüse unter den Nudeln, desto besser. Was eine Mahlzeit zudem herunterziehen kann ist die Aussicht auf den Abwasch…je weniger Geschirr nach dem Kochen schmutzig ist, desto besser kann man es sich in der Regel schmecken lassen. Dieses einfache Pastagericht vereint all diese Qualitäten: es enthält viel Gemüse und benötigt nur einen einzigen Topf zur Zubereitung. Jackpot!

Zutaten (für vier Portionen)

  • Etwa 340 Gramm Pasta
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 4 geschnittene Knoblauchzehen
  • Etwa 2 Becher frische Champignons
  • 2 Teelöffel Oregano
  • 1 Prise Chiliflocken
  • Etwas frischer Basilikum
  • 4.5 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Geriebener Parmesan

Zubereitung:

1. Pasta, Tomaten, Zwiebel, Knoblauch, Pilze, Oregano, Chiliflocken, Basilikum, Gemüsebrühe und Öl in einen großen Topf geben.

mat1

Bildquelle

mat2

2. Decken Sie den Topf ab und bringen Sie ihn zum Kochen.


Bildquelle

mat3

3. Entfernen Sie den Deckel und lassen Sie den Inhalt für 10 Minuten köcheln.

Bildquelle

mat4

4. Bestreuen Sie die Nudeln mit Parmesan. Guten Appetit!

Bildquelle

mat5

Pasta und Soße, alles in einem – bei geringem Geschirrverschleiß! Teilen Sie dieses einfache und einfach leckere Rezept mit Ihren Freunden!

Lieben Sie gutes Essen? Das haben wir gemeinsam. Liken Sie uns!

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>