Ein Mann überhört einen alten Vater dabei, wie er seiner Tochter am Flughafen etwas Komisches sagt. Dessen Bedeutung? Wow.

Ein Mann überhört einen alten Vater dabei, wie er seiner Tochter am Flughafen etwas Komisches sagt. Dessen Bedeutung? Wow.

Jede Familie hat ihre Sprichwörter, Parabeln, Gebete und Stücken Weisheit, die über die Generationen hinweg weitergegeben werden. Und diese Stücken Weisheit bringen uns oft durch schwere Zeiten. Es sind die Worte, die unsere Großmutter sagt, wenn sie uns in den Armen hält. Die unsere Mutter am Telefon zu uns sagt, wenn wir uns einsam fühlen. Und auch wenn wir allein sind, erinnern wir uns an diese Dinge und trösten uns damit. In dieser Geschichte überhört ein Mann einen Vater, der zu seiner Tochter am Flughafen Lebwohl sagt. Seine Worte sind rührend, aber sie beinhalten einen Satz, der keinen wirklichen Sinn ergibt. Neugierig fragt der Mann den Vater höflich nach seiner Bedeutung. Die Antwort ist so ein Stückchen Familienweisheit – besser gesagt ein Wunsch – und wir alle könnten davon lernen. Lest unten die rührende Geschichte des Mannes. Auf dass ihr daraus Kraft schöpft!  

“Vor kurzem habe ich einen Vater und seine Tochter bei ihrem letzten gemeinsamen Beisammensein überhört. Sie hatten ihren Abflug angekündigt und die beiden umarmten sich beim Sicherheitstor und er sagte ‘Ich liebe dich. Ich wünsche dir genug.’

Darauf antwortete sie ‘Papa, unser Leben zusammen war mehr als nur genug. Deine Liebe ist alles, was ich je gebraucht habe. Ich wünsche auch dir genug, Papa.’

Sie küssten sich und gingen ihrer Wege. Er ging zum Fenster, wo ich saß. Als ich da stand und ihn beobachtete, sah ich, dass er am liebsten geweint hätte. Ich versuchte, ihn nicht in seiner Privatsphäre zu stören, aber er wendete sich an mich und fragte ‘Haben Sie sich schon einmal von jemand verabschiedet, und wussten, dass der Abschied für immer war?’

 ‘Ja, habe ich,’ antwortete ich. Das zu sagen brachte viele Erinnerungen zurück, an Zeiten, in denen ich meine Liebe für all das, was mein Vater für mich getan hat, zum Ausdruck gebracht hatte. Als mir klar wurde, dass er nicht mehr viele Tage auf dieser Erde hatte, nahm ich mir die Zeit, ihm zu sagen, wie viel er mir bedeutete.

Ich wusste also, was der Mann durchmachte.

‘Verzeihen Sie die Frage – aber warum handelt es sich um ein Lebwohl für immer?’ fragte ich.

‘Ich bin alt, und sie lebt zu weit weg. Ich habe gewisse Herausforderungen zu bewältigen, und die Realität sieht wohl so aus, dass ihre nächste Reise zurück für meine Beerdigung sein wird,’ sagte er.

‘Als Sie Lebwohl sagten, hörte ich Sie sagen “Ich wünsche dir genug.“ Darf ich fragen was das bedeutet?’

Er lachte. ‘Das ist ein Wunsch, der uns von unseren Vorfahren überliefert wurde. Meine Eltern sagten das immer zu allen.’ Er schwieg einen Moment und sah nach  oben, als wollte er sich genauestens daran erinnern, und lachte noch mehr. ‘Wenn wir “Ich wünsche dir genug” sagen, möchten wir, dass die andere Person ein Leben führt, in dem sie genug von dem hat, was sie braucht’, sagte er und drehte sich zu mir. Er gab mir Folgendes aus seiner Erinnerung mit auf den Weg:

‘Ich wünsche dir genug Sonne, damit deine Gesinnung immer erhellt wird.
Ich wünsche dir genug Regen, damit du die Sonne besser schätzt.
Ich wünsche dir genug Glück, um deinen Geist am Leben zu erhalten.
Ich wünsche dir genug Schmerz, damit die kleinen Freuden des Lebens viel größer erscheinen.
Ich wünsche dir genug Gewinne, damit deine Begehren erfüllt werden.
Ich wünsche dir genug Verlust, damit du schätzt, was du hast.
Ich wünsche dir genug Hallos, damit du es durch das letzte Lebwohl schaffst.’

Er begann, zu weinen, und ging seiner Wege.”

Teilt diese Geschichte, wenn seine Worte euch berührt haben!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>