Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Junge auf der Post-Liefferroute verschwindet – als die Wahrheit ans Licht kommt, tauchen 20 Postautos auf der Straße auf

Jeden Tag, und das ohne Ausnahme, wurde die Postbotin Colleen bei der Zustellung der Post in einer vorörtlichen Straße in Rochester, New York, mit einer herzlichen Begrüßung empfangen. Ihr Bewunderer war ein Teenager namens Matthew Watkins, der schon immer davon geträumt hatte, einmal für die Post zu arbeiten.

Doch eines Tages, als Colleen die Post zu Matthews Haus brachte, waren die Dinge nicht wie gewohnt: Von Matthew war keine Spur. Auch am nächsten Tag war er nicht da, um sie zu begrüßen. Schließlich vergingen acht Monate, ohne dass sie ihren größten Fan zu Gesicht bekam.

Sorgenvoll erkundigte sie sich nach Matthew und erfuhr die schrecklichen Nachrichten. Der aufstrebende Postboten-Nachwuchs hatte Leukämie.

Colleen berichtete ihren Kollegen von Matthews Situation und sie alle willigten ein – sie mussten etwas unternehmen.

Schon bald nach Matthews Heimkehr aus dem Krankenhaus wurde er mit einer großen Überraschung begrüßt.

Auf der Straße warteten nicht zwei oder drei Postautos – eine Parade von 20 Trucks befand sich auf dem Weg zu seinem Haus.

Bildquelle: YouTube

Die Postboten der Stadt waren zusammen gekommen, um etwas Nettes für den Jungen zu tun. Sie überraschten ihn mit ihrem Besuch und brachten die Post vorbei, wie üblich.

An diesem Tag handelte es sich dabei jedoch nicht um Rechnungen und Magazine, sondern nette Geschenke – inklusive einer brandneuen Postboten-Uniform.

Bildquelle: YouTube

Matthew war von der einfachen, aber unglaublich gutherzigen Geste natürlich völlig begeistert.

Wir hoffen, dass er es schafft, seine Leukämie zu überwinden, und sein Gesundheitszustand sich bald wieder verbessert.

Er hat viel Arbeit vor sich, doch er macht das. Er wird jeden Tag stärker,“ meint Matthews Mutter Jennifer.

Bildquelle: YouTube

Hier könnt ihr einen Bericht über Matthew und die Postboten sehen:

Eine kleine Geste kann die Welt bedeuten, und es macht uns wirklich glücklich, von dem einzigartigen Geschenk dieser wunderbaren Postboten zu hören.

Teilt diesen Artikel mit euren Freunden auf Facebook, damit noch mehr Menschen von der ergreifenden Geschichte erfahren.

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 
 
 

Lesen Sie mehr über ...