Krebskranke Mutter vertraut sich einem Mitarbeiter an – als der seine Perücke abnimmt, ändert sich alles

Deanna, eine alleinerziehende Mutter zweier Kinder, hatte es im Leben nicht immer einfach. Dank ihres Barista-Jobs bei The Coffee Bean & Tea Leaf kann sie sich und ihre Kinder jedoch mit einem beständigen Einkommen versorgen.

Als sie eines Tages einen neuen Mitarbeiter einarbeiten sollte, konnte sie nicht ahnen, dass ihr ausgerechnet der kräftige Neuling mit den langen blonden Haaren eine große Last von den Schultern nehmen würde. Deanna wusste nicht, dass der Lehrling tatsächlich der Chef ihrer Firma inkognito war – und ihrer Geschichte große Aufmerksamkeit schenkte.

Der Geschäftsführer von Coffee Bean & Tea Leaf, John Fuller, hatte sich für die TV-Serie “Undercover Boss” als Angestellter verkleidert. Deanna hatte keine Ahnung, um wen es sich bei ihrem neuen Lehrling handelte, den sie an seinem ersten Arbeitstag einarbeiten sollte.

John gab vor, ein ziemlich schlechter Barista zu sein, doch Deanna bewieß Geduld und beruhigte ihren Schützling.

Bildquelle: CBS

Als John mit den Bestellungen in Verzug geriet und die Schlange an der Theke immer größer wurde, verteilte Deanna mit einem freundlichen Lächeln auf den Lippen Gutscheine an die wartenden Kunden.

Bildquelle: CBS

Deanna schüttete John ihr Herz aus und erzählte ihm von ihren Problemen als alleinerziehende Mutter von zwei Kindern. Sie hatte gerade ihren Vater an den Krebs verloren und hatte selbst Leberkrebs.

Nach ihrem Rauswurf aus der High School kämpfte Deanna mit der Abhängigkeit, doch dank ihres Jobs bei Coffee Bean schaffte sie es wieder auf die Beine.

Bildquelle: CBS

Als John von Deanna wissen wollte, warum sie ihren Abschluss nie nachgeholt hatte, antowortete sie, dass sie es bevorzugte, Geld zu verdienen, um ihre Kinder aufs College schicken zu können. Mit diesem Wissen im Gepäck legte John die Verkleidung ab und offenbarte sich als Chef der Firma.

In einem emotionalen Moment ließ John Deanna wissen, dass er ihr 20.000 Dollar schenken würde, mit denen sie ihren High School Abschluss nachholen könnte – und versprach ihr zusätzliche 10.000 Dollar als Abschlussgeschenk. Außerdem hatte er ein Universitäts-Konto für ihre Kinder im Wert von 40.000 Dollar angelegt, um sie für ihre Ausbildung abzusichern.

Image Source: CBS

Im Video könnt ihr John in seiner Rolle als als scheiternder Barista und sein rührendes Geschenk an die hart arbeitende Mutter sehen:

So einen Chef hätten wir alle gerne. Teilt diesen Beitrag, wenn ihr diese Geste auch toll findet!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 
 
 
No Comments Yet

Comments are closed

Lesen Sie mehr von Newsner:
Sie backt eine Torte für einen mysteriösen neuen Klienten – doch mit diesem Besuch hätte sie niemals gerechnet

Schließen