Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Sie kochen mehr als 1.000 Essenspakete für die Opfer des Hurrikans – und geraten als stille Helden in Vergessenheit

Im August fieberten wir mit Nord- und Mittelamerika mit und den Regionen, wie den Süden von Texas, die am stärksten von Hurrikan Harvey betroffen waren – eine Naturgewalt, die alles mit sich riss, das in ihrem Weg stand.

Dieser Hurrikan forderte mindestens 50 Menschenleben und hat die Häuser Hunderttausender Menschen zerstört, sowie ganze Gemeinden aufgewühlt. Viele Menschen müssen nun komplett von vorn beginnen.

Berichten zufolge wird es Jahre dauern, bis alle Häuser wieder zurück zu ihrem Ursprungszustand gebracht werden. Doch sind es die schwersten Zeiten, die Menschen die Möglichkeit geben, sich von ihrer besten Seite zu zeigen.

Ganz normale Menschen, Freiwillige, Firmen und Wohltätigkeitsorganisationen – sie alle kamen zusammen und versuchten alles in ihrer Macht stehende zu tun, um sich gegenseitig wieder aufzubauen.

So wie Sake Sushi Bar and Lounge …

Als die beiden Restaurantinhaber Phe Nguyen und Binh Nguyen das Desaster in Port Arthur selbst miterlebten, gab es für sie keine Zweifel, dass sie der Gemeinschaft in Zeiten der Not ihre Hilfe anbieten würden.

In dieser schweren Zeit verbrachten die beiden Tag und Nacht in ihrem Restaurant, Sake Sushi Bar and Lounge – kochend – um die Opfer des Hurrikans mit nahrhaftem Essen zu versorgen.

An nur einem einzigen Tag kochten die beiden Tausende Essenspakete!

Facebook/Keith Nguyen

Doch trotz ihres gigantischen Einsatzes erhielten die beiden Helden keine Aufmerksamkeit von den Medien.

Dies schien die beiden Restaurantinhaber jedoch nicht zu stören. Es war ja nicht so, als wollten sie einen „Schulterklopfer“ für ihre Taten.

Phe Nguyens Sohn Keith jedoch fand, dass sein Vater und die Mitarbeiter die Aufmerksamkeit bekommen sollten, die sie verdienen. Also schrieb er über ihre guten Taten auf seiner Facebook-Seite.

Dies sind seine Worte:

„Mein Vater und Onkel Binh sind die Inhaber eines Restaurants im Südosten von Texas und auch sie waren von Hurrikan Harvey betroffen, doch das scheint den Medien entgangen zu sein. Heute kochten die beiden, ihre Mitarbeiter und Freiwillige über 1.000 Essenspakete für Opfer, Ersthelfer und andere Freiwillige. Mein Vater und mein Onkel sind sehr bescheiden, aber ich finde, dass sie zumindest etwas Aufmerksam- und Dankbarkeit für ihre gute Tat verdienen. Ihr Restaurant ist Sake Sushi Bar and Lounge in Port Arthur, Texas. Wenn Sie sich jemals in ihrer Nähe befinden, sollten Sie die beiden hart arbeitenden Männer unterstützen. Oder Sie teilen auch diese Nachricht auf Facebook. Die beiden verdienen es.“

Facebook/Keith Nguyen

Keith vervollständigte seinen Facebook-Post mit den Worten: „Wenn Sie sich jemals in ihrer Nähe befinden, sollten Sie die beiden hart arbeitenden Männer unterstützen. Oder Sie teilen auch diese Nachricht auf Facebook. Die beiden verdienen es.“

Er hatte jedoch keine Ahnung, wie viele Leute auf seinen Post reagieren würden. Vom Zeitpunkt des Postens wurde sein Beitrag über 444.000 Mal geteilt und hatte über eine Million Interaktionen.

„Worte können gar nicht beschreiben, welch tiefe Dankbarkeit wir für eure Tat verspüren. Gemeinsam sind wir stark!“, war einer der Kommentare.

Facebook/Keith Nguyen

Wir glauben, dass es wichtig ist, diese Geschichte zu verbreiten, um weitere Menschen auf die beiden stillen Helden in Texas aufmerksam zu machen. Bitte tun Sie es uns gleich.

 

Lesen Sie mehr über ...