Tochter filmt heimlich die Pflegerin ihrer Mutter - was sie dabei entdeckt, schockiert die ganze Welt

Tochter filmt heimlich die Pflegerin ihrer Mutter - was sie dabei entdeckt, schockiert die ganze Welt

Gesundheitsfachkräfte, die sich um ältere und behinderte Menschen kümmern, verdienen unseren vollsten Respekt. Ihre Arbeit verlangt Hingabe, Engagement und Aufopferungsbereitschaft und sie müssen jeden Tag ihr Bestes geben.

Vielleicht sind wir gerade deswegen so enttäuscht, wenn jemand in dieser Profession aus der Reihe tanzt und seine Verantwortlichkeiten nicht ernst nimmt.

Jemanden zu schlagen - es sei denn aus Gründen der Selbstverteidigung - ist absolut inakzeptabel. Jemanden zu schlagen, der alt und krank ist, ist unterste Schublade. So etwas bringt uns vor Wut zum Kochen.

Miriam Marino, eine Tochter aus Argentinien, machte sich um die Pflege ihrer 94 Jahre alten, an Alzheimer erkrankten Mutter Sorgen. Also entschied sie sich dazu, eine versteckte Kamera zu platzieren, weil sie den Verdacht hatte, dass ihre Pflegerin ihre Pflichten vernachlässigte.

Doch was sie auf den Aufnahmen vorfand, ließ die Frau vor Schock erstarren. Darauf hätte sie niemand vorbereiten können.

<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Mobile', [[320, 100], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>
<div id="smartclip-ad"> <div id='smartclip-passback-ad'> <script type="text/javascript"> googletag.cmd.push(function() { googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.SmartClip::Passback', [300, 250], 'smartclip-passback-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.defineSlot('/125128856/NEWSNER.DE.Between::Desktop', [[320, 100], [580, 400], [320, 50], [336, 280], [300, 250]], 'smartclip-ad').addService(googletag.pubads()); googletag.display('smartclip-ad'); }); window.sc_smartIntxtNoad = function(){ googletag.cmd.push(function() { googletag.display('smartclip-passback-ad'); }); } </script> </div> </div>

Miriams 94 Jahre alte Mutter lebt in Buenos Aires in Argentinien.

Miriam wurde misstrauisch, nachdem ihre Nachbarn sie gewarnt hatten, dass die von ihr angestellte Pflegerin ihren Pflichten nicht nachging, berichtet die britische Nachrichtenseite Metro.co.uk.

miriam1
YouTube

Also versteckte Miriam im Zimmer ihrer Mutter eine Überwachungskamera. Als sie sich später die Aufnahmen ansah, stieß sie auf das Undenkbare - die Pflegerin schlug und trat ihre Mutter.

Miriam entschied sich dazu, das Video auf Facebook zu posten, um zu verhindern, dass jemand je wieder diese gewalttätige Pflegerin einstellen würde. Sie wollte ihre Mitmenschen einfach nur warnen.

Auch die Polizei wurde alarmiert, doch laut einem Bericht von The Mirror ist unklar, was für Konsequenzen die Tat für die Frau hatte.

Die Aufnahmen brechen uns wirklich das Herz und wir hoffen, dass Miriam für ihre Mutter eine Pflegekraft gefunden hat, die diese Berufsbezeichnung auch verdient hat.

Quelle: Daughter secretly films caretaker attacking 94 year old mom with Alzheimer's von TrendingVideos auf Rumble

Teilt diesen Beitrag, wenn euch das inakzeptable Verhalten dieser Pflegerin auch schockiert hat. Jeder Mensch altert - und gerade diejenigen Mitglieder unserer Gesellschaft, die auf unsere Hilfe angewiesen sind, dürfen wir nicht im Stich lassen.

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>
<div id="rcjsload_0855f0"></div> <script type="text/javascript"> (function() { var referer="";try{if(referer=document.referrer,"undefined"==typeof referer)throw"undefined"}catch(exception){referer=document.location.href,(""==referer||"undefined"==typeof referer)&&(referer=document.URL)}referer=referer.substr(0,700); var rcel = document.createElement("script"); rcel.id = 'rc_' + Math.floor(Math.random() * 1000); rcel.type = 'text/javascript'; rcel.src = "http://trends.revcontent.com/serve.js.php?w=30897&t="+rcel.id+"&c="+(new Date()).getTime()+"&width="+(window.outerWidth || document.documentElement.clientWidth)+"&referer="+referer; rcel.async = true; var rcds = document.getElementById("rcjsload_0855f0"); rcds.appendChild(rcel); })(); </script>